FANDOM


Yoel García
Medaillenspiegel

Dreispringer

Flag of Cuba Kuba
Olympische Spiele

Silber 2000 Sydney Dreisprung
Hallenweltmeisterschaften

Gold 1997 Paris Dreisprung
Panamerikanische Spiele

Bronze 1995 Mar del Plata Dreisprung

Yoel García Luis (* 25. November 1973 in Nueva Gerona) ist ein ehemaliger kubanischer Dreispringer.

Seine größten Erfolge waren die Goldmedaille bei der Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1997 in Paris, die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney sowie die Bronzemedaille bei den Panamerikanischen Spielen 1995 in Mar del Plata.

Daneben belegte er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1995 in Göteborg den fünften und 2001 in Edmonton den vierten Platz. 1997 in Athen und 1999 in Sevilla verpasste er jeweils das Finale, ebenso bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta.

1999 wurde er zum einzigen Mal in seiner Karriere kubanischer Meister im Dreisprung.[1]

Yoel García hatte bei einer Körpergröße von 1,82 m ein Wettkampfgewicht von 83 kg.

Bestleistungen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. gbrathletics.com: Cuban Championships
Fairytale kdmconfig Profil: García, Yoel
Namen García Luis, Yoel
Beruf kubanischer Leichtathlet
Persönliche Daten
Geburtsdatum 25. November 1973
Geburtsort Nueva Gerona, Kuba


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki