FANDOM


ICE-T Portal:BahnÜbersicht zum Thema Bahn


Fairytale kdmconfig Profil: Schacht, Wolfgang
W-Schacht
Beruf Mitbegründer des Vereins „Eisenbahnfreunde Hannover"
Persönliche Daten
Geburtsdatum 4. Mai 1931
Geburtsort Hannover


Wolfgang Schacht (* 4. Mai 1931 in Hannover) ist der Mitbegründer des Vereins „Eisenbahnfreunde Hannover“.

Eisenbahnfreunde Hannover Bearbeiten

Im Oktober 1959 war er Mitbegründer des VereinsEisenbahnfreunde Hannover" und wurde bei der Gründungsversammlung als Vorsitzender eingesetzt. Diese Position hatte er in den Jahren von 1959 bis 1972, von 1980 bis 1982 und von 1984 bis 1992 – insgesamt also 23 Jahre – inne. Die „Eisenbahnfreunde Hannover" zählen auch heute noch zu einem der bedeutenden Zusammenschlüsse von Eisenbahnfreunden in der Bundesrepublik Deutschland und waren stets von der Persönlichkeit des Wolfgang Schacht geprägt.

Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde Bearbeiten

Von Mai 1964 bis Mai 1968 war Wolfgang Schacht Beisitzer im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V. – BDEF -, anschließend 14 Jahre bis zum 21. Mai 1982 Bundesgeschäftsführer. Der damalige Mitgliederbestand von über 400 Vereinigungen mit fast 20.000 Einzelmitgliedern erforderte ein erhebliches zeitliches und fachliches Engagement, um die vielfältigen Aufgaben zu erledigen, die durchaus mit der Größenordnung eines mittleren Industriebetriebs vergleichbar sind – nur eben ehrenamtlich. Vom 29. Mai 1992 ab war Schacht stellvertretender Vorsitzender und ab 21. Mai 1993 Präsident des Bundesverbands.

Auch in Problemzeiten konnte er den Bundesverband erfolgreich leiten und nach vorübergehenden Tiefs durch seinen Vorsitz wieder stärken. Schacht war anerkannter Berater und geschätzter Vermittler für die Interessen der Mitgliedsvereinigungen, der Deutschen Bahn, der Industrie, der anderen nationalen Verbände in Europa und der internationalen Gremien. Seinem Wirken ist es zu verdanken, dass der BDEF heute einer der größten Verbände seiner Art in Europa wurde und weltweit Anerkennung findet.

MOROP Bearbeiten

Auch im internationalen Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas - MOROP -, der auf europäischer Ebene Koordinierungs- und Normungsarbeit leistet, hatte Wolfgang Schacht mehrfach Ehrenämter inne.

Bundesverdienstkreuz Bearbeiten

Durch den Bundespräsidenten Johannes Rau wurde Wolfgang Schacht am 27. Januar 2000 für diese seine Verdienste im Ehrenamt das Bundesverdienstkreuz verliehen. Am 22. März 2000 wurde ihm in seiner Heimatstadt Hannover das Ordenszeichen und die Urkunde zum „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ durch den Oberbürgermeister Dr. Herbert Schmalstieg in einer feierlichen Stunde in der Ratsstube des Rathauses am Trammplatz überreicht. In der Laudatio wurde Schachts über 25 Jahre währendes Wirken im Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V. (BDEF) und bei dem Verein „Eisenbahnfreunde Hannover e.V.“" gewürdigt.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki