FANDOM


WMarkytan

Wolfgang Markytan

Wolfgang Markytan wurde am 10. November 1971 in Wien geboren. Er entstammt dem typischen wienerischen ArbeiterInnenmilieu.

Aufgewachsen in einem klassischen Wiener Gemeindebau mit "Käfig" wurde er so im Fußballsport sozialisiert, klar gabs ja sonst auch nichts!

Seine Stationen im Fußballsport waren im Jugendbereich, in dem er nicht durchwegs vereinsorganisiert spielte: SV Breitensee, Heeres Sport Verein und Slovan HAC.

Nach einem Kurzzeitversuch in der U21 beim Wiener Sportclub verließ er den organisierten Fußballsport und spielte in diversen Freizeitvereinen. Legendär dabei der von ihm selbst gegründete und organisierte FC Playboy, den er im Alter von 14 Jahren mit mehreren anderen Baukickern seines Breitenseer Umfelds etablierte.

Schon früh zeigten sich seine größten Stärken und Schwächen: Er konnte keinen Ball stoppen, nahm keinen Zweikampf an, auch das Passspiel haperte! Im Gegensatz dazu konnte er aufgrund seinen Schnelligkeit und den durchtrainierten Beinen, er nennt mit einem Lächeln seine Oberschenkel "die Brüder Stahl und Beton",gepaart mit guten konditionellen Grundlagen aus Läufertrainings, sich ziemlich schnell den Beinamen "El Killer, der Abstauberkönig aus Breitensee" erarbeiten.

2 Saisonen spielte er noch während seiner Zeit in Österreich beim SC Kreuttal, jedoch aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen nur zeitweise.

Position war seit frühen Kindertagen an der Sturm. Zurerst auf der rechten Seite ertrainierte er sich auch den Linken auf Topniveau, als er fälschlicherweise vor einem Wechsel als beidbeiniger Spieler angepriesen wurde und er nicht enttäuschen wollte.

Nun spielt er beim WAT Dynamo Donau und freut sich über Kurzeinsätze an der Seite von vielen jungen Motivierten.

Beruflich ist er im Wiener Politikbereich als auch im Sportmanagement tätig.


Über Änderungen halten wir auf dieser Seite am Laufenden!


Siehe auch Bearbeiten

Wolfgang Markytan spielt in der Saison 2007 / 2008 bei Dynamo Donau

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki