FANDOM


Willibald Schomer (* 2. September 1902 in Trier; † 13. Januar 1982 ) war ein bekannter Hobby-Historiker in Trier und Leiter der Prälat-Kaas-Gedenkstätte.

AusbildungBearbeiten

Er besuchte das Gymnasium in Trier. Die angestrebte Ausbildung an einem katholischen theologischen Seminar wurde ihm wegen seiner unehelichen Geburt (sein Vater war ein bekannter katholischer Theologe und Zentrum -Politiker) verweigert. Er erlernte den Beruf eines Speditionskaufmannes.

Ehrenamtliche TätigkeitBearbeiten

In seiner Freizeit stellte er ein privates Prälat-Kaas -Archiv zusammen, aus dem sich das Prälat-Kaas-Museum entwickelte. Das Museum wurde zwischenzeitlich um eine Gedenkstätte erweitert. Die katholische Kirche verweigert dem Museum wie auch der Gegenkstätte jede Anerkennung. Willibald Schomer legte sein Leben lang Wert auf die Feststellung daß sein Vater erst "fast vier Jahre" nach seiner Geburt zum Priester geweiht wurde und seine Geburt keinen Bruch des Zölibates bezeugte.

Im Gegensatz dazu besuchen zahlreiche Mitglieder und Wähler des Zentrum das Museum.

VeröffentlichungenBearbeiten

  • Prälat-Kaas - Ein Leben für das Konkordat (1968 im Selbstverlag) (vergriffen)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki