FANDOM


Wiktorija Wladimirowna Gurowa (russ. Виктория Владимировна Гурова; * 22. Mai 1982 in Sotschi) ist eine russische Dreispringerin.[1]

Sie gewann die Silbermedaille bei der Sommer-Universiade 2003, die Goldmedaille bei den Hallen-Europameisterschaften 2005 und wurde zehnte bei der Weltmeisterschaft 2005.[2] Gurowa nahm auch an den Olympischen Spielen 2004 sowie 2008 teil. Zwar scheiterte sie 2004 an der Qualifikation, jedoch konnte sie sich vier Jahre später den Einzug in die Finalrunde sichern, wo sie schlussendlich den siebten Rang belegte.[1]

Mit ihrem Partner, dem slowakischen Dreispringer Dmitrij Vaľukevič, hat sie einen Sohn.[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Daten von Wiktorija Gurowa. Abgerufen am 4. September 2010.
  2. Ergebnisse von Wiktorija Gurowa. Abgerufen am 4. September 2010.
  3. Gay not entered in U.S. Champs, by Alfons Juck, Note by Larry Eder. Abgerufen am 4. September 2010.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.