FANDOM


Schwerhoerigenverein-bonn-rhein-sieg-kreis-schriftzug-modern

Der Schwerhörigenverein Bonn wurde 1953 gegründet und vertritt als Bonner Selbsthilfegruppe die Interessen der Schwerhörigen und Ertaubten in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis. Er hat zum Ziel, über Hörschädigung aufzuklären und bei der Integration von Hörgeschädigten in der Gesellschaft mitzuhelfen. Er ist Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund (DSB), im DSB Landesverband Nordrhein-Westfalen und in der Behinderten-Gemeinschaft Bonn (BG).

VereinsheimBearbeiten

Der Verein betreibt seit 1999 ein Kommunikationszentrum in Bonn-Bad Godesberg (Koblenzer Straße 25, Eingang in der Oststraße). Hier ist regelmäßig (fast) jeden Dienstag von 16:30-18:00 Uhr „Tag der offenen Tür” bzw. Sprechstunde für alle Interessenten.

WeblinksBearbeiten

www.schwerhoerigenverein-bonn.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki