FANDOM


Wien - Festwocheneröffnung 2014, Chor VOX BONA

Auftritt des Chors bei der Eröffnungsveranstaltung der Wiener Festwochen 2014. Die linke Videowall zeigt die Chorleiterin Karin Freist-Wissing.

Vox Bona (lat.: „gute Stimme“), der Kammerchor der Kreuzkirche Bonn, ist ein Gemischter Chor in Bonn mit ungefähr 45 Mitgliedern aus dem Köln-Bonner Raum.

Tätigkeit, Geschichte, Repertoire Bearbeiten

Ein Schwerpunkt der Konzerttätigkeit sind barocke Oratorien und Kantaten in Zusammenarbeit mit Orchestern wie Concerto Köln, Neue Düsseldorfer Hofmusik und Concerto con Anima. Der Chor beteiligt sich regelmäßig an internationalen Wettbewerben und nimmt an Rundfunkproduktionen teil.

Ursprünglich wurde Vox Bona als Projektchor gegründet. 1990 übernahm die Kirchenmusikdirektorin Karin Freist-Wissing die Leitung des Kammerchors. Das Repertoire umfasst mittelalterliche Ostersingspiele, (szenische) Aufführungen barocker Oratorien, Hörspielproduktionen und zeitgenössische A-cappella-Literatur.

Leitung Bearbeiten

Karin Freist-Wissing studierte an der Hochschule für Musik Detmold Kirchenmusik und Orchesterdirigieren. Seit 1990 leitet sie die Chor- und Orchesterarbeit an der Bonner Kreuzkirche, der größten evangelischen Kirche im Rheinland. Sie führt regelmäßig große Oratorien verschiedener Epochen auf und leitet sinfonische Orchesterkonzerte. Den Schwerpunkt legt sie auf interdisziplinäre musikalische Projekte in Zusammenarbeit mit Kunst, Theater, Tanz, Schauspiel.

Preise Bearbeiten

  • 2007: 1. Preis Internationaler Chorwettbewerb in Budapest
  • 2009: 1. Preis Landeschorwettbewerb NRW
  • 2010: 2. Preis 8. Deutscher Chorwettbewerb und Sonderpreis für das innovativste und spannendste Wettbewerbsprogramm
  • 2012: jeweils 1. Preis im XII. Concorso Corale Internazionale Riva del Garda in den Kategorien „Gemischte Chöre mit Pflichtstück“ und „Sakrale Musik“ sowie „Gran Premio“ (1. Preis der Kategoriesieger), ebenso Publikumspreis
  • 2016: 1. Preis Zeitgenössische Chormusik, Stufe 1, 2. Preis Romantik weltlich, Stufe 1 Chorwettbewerb des Deutschen Chorfests Stuttgart 2016

Rundfunkproduktionen Bearbeiten

Diskografie Bearbeiten

  • Marien-Liebeslieder (1997, audite)
  • Moon, night, dream (2002, audite)
  • Es ist ein Ros' entsprungen (2009, audite)


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.