FANDOM


VC Goldener Grund 1990 e.V.
Vereinsdaten
Gründung 1990
Adresse/
Kontakt
Postfach 62
65615 Selters/Taunus
Vorsitzender Lothar Gendritzki
Organisation
Landesverband Hessischer Volleyballverband
Spielstätte Selterser Sporthalle
an der Mittelpunktschule
in Niederselters
Sportwart Marcellus Schönherr
Trainer Ralf Steul
Jürgen Eufinger
Timo Görz
Rainer Gattinger
Spielklassen
Herren Hessische Volleyball-Liga
Bezirksoberliga-West
Damen Hessische Volleyball-Liga
Bezirksliga-West
Erfolge Herren 2001/2002 Landesliga 8. Platz
Erfolge Damen 2005/2006 Bezirksliga 6. Platz
Internet
Homepage http://www.vcgg.de

Der Volleyballclub VC Goldener Grund ist ein Verein im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen, Deutschland.

Volleyballverein Bearbeiten

Der Volleyballclub Goldener Grund 1990 e.V. wurde am 21. Januar 1990 mit Vereinssitz Oberselters (Stadt Bad Camberg) gegründet. Aus 14 Gründungsmitgliedern erhöhten sich die Mitglieder bis zum Jahreswechsel 2005/06 auf 131. In der Saison 2006/07 stellt der Verein als Mitglied des Hessischen Volleyballverbandes drei Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und zwei Jugendmannschaften. Eine Hobby-Mixedmannschaft des VCGG ist auf Turnieren und in der Rhein-Main-Freizeitrunde aktiv.

Vereinsgeschichte Bearbeiten

Der Verein wurde 1990 gegründet mit dem Ziel den Volleyballsport der Region in einem eigenen Volleyballverein zu konzentrieren. So standen Spieler der Vereine TV Niederbrechen, TV Niederselters und der TG Camberg Pate bei der Gründung. Seinen Namen leitet der Verein aus der gebräuchlichen Gebietsbezeichnung Goldener Grund für die Region zwischen Waldems-Esch und der Stadt Limburg an der Lahn ab.

Der erste Vorsitzende aus der Gründungsversammlung Marcellus Schönherr, bekleidet dieses Amt bis zum Jahr 1997. Er wird von Ralf Steul (1998/1999) und Lothar Gendritzki (ab 2001) abgelöst. Am 16. November 2002 verlegt der Verein seinen Sitz von Oberselters (Ortsteil von Bad Camberg) nach Niederselters in der Gemeinde Selters im Taunus.

Herrenmannschaften Bearbeiten

Die erste Herrenmannschaft des Vereins spielt seit vielen Jahren in der Bezirksoberliga-West des Hessischen Volleyballverbandes. In der Saison 2000/01 konnte mit dem ersten Platz der BOL der Aufstieg in die Landesliga erreicht werden. Der achte Platz in der hessischen Landesliga in 2001/02 gilt als der bislang größte sportliche Erfolg des Vereins.

Weitere Herrenmannschaften des Vereins spielen überwiegend in der Kreisliga und der Kreisklasse. In der Saison 2003/04 belegt die 2. Herrenmannschaft sogar den 9. Platz der Bezirksliga. In manchen Jahren steht der VCGG mit vier Herrenmannschaften im Spielbetrieb.

Damenmannschaft Bearbeiten

Seit dem Wechsel der kompletten Damenmannschaft der TG Camberg in 1995 stellt der Volleyballclub Goldener Grund auch eine Damenmannschaft in der Bezirksliga bzw. seit 1999 in der Kreisliga. In 2000 und 2001 ist die Mannschaft nicht aktiv. Erst mit dem neuen Trainer Jürgen Eufinger gelingt der Damenmannschaft ab 2002 der kontinuierliche Aufstieg. Ein 1. Platz in der Kreisklasse in 2004, ein 3. Platz in der Kreisliga in 2005 und der 6. Platz in der Bezirksliga-West in 2006.

Mixed-Mannschaft Bearbeiten

Die Hobby-Mixed-Mannschaft spielt seit 1990 zunächst ohne regelmäßigen Spielbetrieb und besucht seit 1998 regelmäßig Turniere. In der Saison 2000/01 nimmt die Mannschaft an der Rhein-Main-Freizeitrunde teil und belegt den 12. Platz (von 16). Nach drei Jahren Pause werden in 2005 ein 11. Platz und in 2006 ein 8. Platz erreicht.

Jugendarbeit Bearbeiten

Von 1994 bis 2001 bietet der Verein regelmäßig ein Jugendtraining für weibliche und männliche Jugendspieler an und nimmt von 1999 bis 2003 an Jugendrundenspielen teil. Seit 2004 betreut Trainer Marcellus Schönherr eine neue Jugendabteilung, die ab Sommer 2006 in zwei B-Jugend Mannschaften mündet. Eine weibliche C-Jugend befindet sich im Aufbau.

Sporthallen Bearbeiten

In der Regel findet das Training und der Spielbetrieb in der Selterser Sporthalle am Steinfels in Niederselters statt. Für Turniere greift man auch gerne auf die Kreissporthalle in Bad Camberg in der Pommernstraße zurück.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki