Fandom

VereinsWiki

United Lakers Konstanz-Allensbach

29.374Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Die United Lakers Konstanz-Allensbach sind ein Unihockey-Team mit Konstanz als Heimatstadt. Das Team war ursprünglich eine Spielgemeinschaft aus den Merlin Magic's Allensbach und dem Uni-Team Konstanz und erhielt auf die Saison 2006/07 den Namen United Lakers Konstanz-Allensbach. Unter diesem Namen nahm die neu gebildete Mannschaft 2006/2007 an der süddeutschen Meisterschaft im Kleinfeld Unihockey teil und wurde auf Anhieb auf dem 4. Schlussrang klassiert mit nur 2 Niederlagen und einem Unentschieden - 3 Punkte hinter dem Süddeutschen Meister UC Heidelberg.

Die Saison 2007/08 wird in 2 Disziplinen bestritten. Beim Kleinfeld-Spielmodus in der Regionalliga bestreiten jeweils alle ersten 2-3 Teams von jeder Gruppe der Bundesrepublik ein Play-Off um den deutschen Kleinfeld Meistertitel. Die "Grossfeld Regionalliga Süd" ist der 2. Bundesliga angeschlossen und somit sind die ersten 2 Teams automatisch für die Aufsteigsspiele in die 1. Bundesliga qualifiziert.

Stadion und Preise Bearbeiten

Als offizielle Heim-Spielstätte dient die Universitäts-Sporthalle in Konstanz mit einem Fassungsvermögen von ca. 2000 Personen. Das Stadion liegt direkt am See vor der Insel Mainau.

Um die in Süddeutschland noch sehr wenig verbreitete Sportart Unihockey/Floorball bekannter zu machen, wird auf ein Ticketverkauf verzichtet! Bei allen Heimspielen gilt freier Eintritt!


Mannschaftsaufstellung 2007/08 Bearbeiten

Tor

  • Flagge von GermanyGermany Stefan Popa
  • Flagge von FranceFrance Patrick Droz
  • Flagge von GermanyGermany Kevin Kaiser

Feldspieler:

  • Flagge von GermanyGermany Tobias Korting (Captain)
  • Flagge von GermanyGermany Lars Pohl
  • Flagge von GermanyGermany Markus Löhr
  • Flagge von GermanyGermany Michael Mirisch
  • Flagge von GermanyGermany Jan Poerting
  • Flagge von GermanyGermany Sebastian Mayer
  • Flagge von GermanyGermany Robert Konstanzer
  • Flagge von GermanyGermany Martin Konstanzer
  • Flagge von GermanyGermany Christian Gabele
  • Flagge von GermanyGermany Hannes Geiger
  • Flagge von GermanyGermany Mathias Moser
  • Flagge von GermanyGermany Tobias Mäusling
  • Flagge von SwitzerlandSwitzerland Derrin Binkert
  • Flagge von SwitzerlandSwitzerland Roger Sauter
  • Flagge von SwitzerlandSwitzerland Christoph Geering
  • Flagge von LatviaLatvia Sintija Sevastjanova
  • Erweitertes Kader: Andy Vendt-Schmidt, Patrick Böhler, Nico Engelmann, Kai Wöhrle, Kai Demmler

Erfolge Bearbeiten

  • 2007/08 Süddeutscher Kleinfeld-Meister
  • 2007/08 Baden-Württembergischer Kleinfeld-Meister
  • 2007/08 5. Platz 2. Bundesliga West
  • 2007 3. Platz Schriese Open 2007
  • 2006/07 4. Platz Regionalliga Süd Kleinfeld

Höchste Siege Bearbeiten

  • 2007/08 1:28 auswärts gegen die Uni Heidelberg
  • 2006/07 0:23 auswärts gegen die Marburger Elche

Höchste Niederlage Bearbeiten

  • 2007/08 11:6 auswärts gegen Vahrenwald-Seebergen (2. Bundesliga West)
  • 2007/08 6:2 auswärts gegen den UC Heidelberg (GF Regionalliga Süd)

Transfers Bearbeiten

Unihockey / Floorball Bearbeiten

Unihockey wird, gerade in Deutschland, sehr oft mit Feld- bzw. Hallenhockey verwechselt. Auch hat Unihockey mit Universitäten an sich nichts zu tun. Uni steht lediglich für Universal und soll bedeuten, dass man diese Sportart auf universellen Untergründen wie Tartan, Parkett, Taraflex oder sogar Strassenbelag etc. Spielen kann. Meisterschaftsspiele werden jedoch ausschliesslich in Sporthallen auf Parkett oder Taraflex gespielt.

Wie Unihockey aussieht, zeigt der Werbespot der international Floorball Federation:


Webseite Bearbeiten

Webseite der United Lakers

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki