FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Der Turn- und Sportverein (TuS) Schwarzenau wurde 1931 gegründet. Die ersten Mitgliederzahlen lagen bei 28 Aktiven und 19 Passiven. Der Monatsbeitrag betrug im Jahr 1931 0,30 Reichsmark. Turnen war die erste Fachschaft des Vereins. Ab Januar 1939 kommt jeder Turn- und Sportbetrieb zum Erliegen. 34 Mitglieder nehmen im Jahr 1950 die Vereinsarbeit wieder auf. 1960 wird in Schwarzenau die Turnhalle eingeweiht. Der nächste Meilenstein kommt 1962. Die Gemeinde Schwarzenau stellt dem Verein eine Wiese zur Verfügung. Dadurch kann der Fussballspielbetrieb aufgenommen werden. 1971 Am 26. Juli 71 erfolgt der erste Spatenstich für den Sportplatz-Ausbau. 1971 beträgt die Mitgliederzahl 260 Personen. 1983 Fertigstellung der Flutlichtanlage 1986 Bau zweier Tennisplätze. Heute bilden vier Abteilungen den TuS Schwarzenau:

Fussball wird seit der Saison 2009/2010 gemeinsam mit den Vereinen TuS Elsoff und TuS Beddelhausen unter den Fahnen des FC Ebenau gespielt.

Berühmte Sportler des Vereines: Tina Wunderlich und Pia Wunderlich

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.