Fandom

VereinsWiki

TuS Niederkirchen

29.341Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Der TuS Niederkirchen ist ein deutscher Sportverein. Als Sportarten betreibt der Verein neben Fußball noch Tennis und Turnen.

Bekannt geworden ist der Verein durch seinen Frauenfußball.

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde im Jahr 1900 gegründet. Seine Frauenfußballabteilung existiert seit 1969. Den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte war der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1993. Bis zum Jahr 2000 gehörte der TuS Niederkirchen der Frauenfußballbundesliga an, ehe man abstieg. In der Saison 2001/2002 konnte der TuS Niederkirchen den Wiederaufstieg in die 1. Liga realisieren. Jedoch stieg man im Jahr darauf wieder in die Regionalliga Südwest ab. Doch mit der erneuten Regionalligameisterschaft schaffte man den Sprung in die relativ neue 2. Bundesliga (Staffel Süd). (Stand: 13.07.2005)

ErfolgeBearbeiten

  • 1993 Deutscher Meister
  • 1990 bis 2000 Mitgliedschaft in der Frauen-Bundesliga.
  • 2005 Gewinn des SWFV Verbandspokals
  • 2005 Regionalligameister Süd West

Bekannte SpielerinnenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki