FANDOM


Tschechoslowakische Republik
Flag of the Czech Republic
Greater coat of arms of Czechoslovakia (1918-1938 and 1945-1961)
Flagge Wappen
Amtssprache Tschechisch, Slowakisch und Ukrainisch

Regional Deutsch, Ungarisch, Polnisch

Hauptstadt Prag
Staatsoberhaupt Staatspräsident der Tschechoslowakei
Regierungschef Ministerpräsident der Tschechoslowakei
Gründung 28. Oktober 1918
Auflösung 31. Dezember 1992
Czechoslovakia

Die Tschechoslowakei (amtl. Tschechoslowakische Republik) war ein mitteleuropäischer Staat, der vom 28. Oktober 1918 bis zum 31. Dezember 1992 bestand. Die Hauptstadt war Prag. Gemäß ihrer Verfassung verstand sich die föderative Republik als ein Sozialistisches Einparteiensystem. Sie war unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen und dem Warschauer Pakt. Der Vielvölkerstaat umfasste die heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine. Die Tschechoslowakei war einer der Nachfolgestaaten von Österreich-Ungarn und bestand aus den Ländern Böhmen, Mähren, Schlesien, der Slowakei und bis 1946 auch aus der Karpatenukraine. Die Tschechoslowakei grenzte an Österreich, Ungarn, der Ukraine, Polen, Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland.




Weblinks Bearbeiten

Weiterführende Informationen
zu diesem Thema gibt es auf
Wikipedia-logo-v2.svg Enzyklopädie
Wiktfavicon en.svg Wörterbucheinträge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.