FANDOM


DEU Trier COA

Das Wappen von Trier

Trier ist eine kreisfreie Universitätsstadt und Sitz vom Landkreis Trier-Saarburg im Westlichen Rheinland-Pfalz. Sie grenzt an Schweich, Longuich, Kenn, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid, Korlingen, Gusterath, Hockweiler, Franzenheim, Konz, Wasserliesch, Igel, Trierweiler, Aach, Newel, Kordel und Zemmer. Trier ist in 19 Ortsbezirke gegliedert.

Musiker Bearbeiten

Musikvereine Bearbeiten

Religionsgemeinschaften Bearbeiten

  • Eldaring Sitz der neuheidnisch germanischen Organisation

Wissenschaft Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Weiterführende Informationen
zu diesem Thema gibt es auf
Wikipedia-logo-v2.svg Enzyklopädie
Wiktfavicon en.svg Wörterbucheinträge
Wikisource-logo.svg Quellen und Volltexte
Wikinews-logo.svg Nachrichten
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Reiseführer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.