FANDOM


Tom Okker (* 22. Februar 1944; Spitzname The Flying Dutchman) ist ein ehemaliger niederländischer Tennisspieler. Von 1964 bis 1968 wurde er fünf Mal in Folge niederländischer Meister. Im Anschluss an seine Erfolge als Amateur schloss sich Okker 1968 dem Profi-Tennis an.

1968 erreichte er beim Tennisturnier von Wimbledon das Viertelfinale. Im gleichen Jahr stand er bei den US Open im Finale, unterlag dort aber dem US-Amerikaner Arthur Ashe.

Seine höchste Platzierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte Okker 1969, als er hinter dem Australier Rod Laver und dem Amerikaner Arthur Ashe Platz 3 belegte. Insgesamt hielt er sich sieben Jahre lang in den Top Ten.

1978 erreichte er noch einmal das Halbfinale in Wimbledon.

In seiner Karriere gewann Okker insgesamt 20 Turniere im Einzel und 78 im Doppel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki