FANDOM


Edit-clear Dieser Artikel ist noch nicht ausreichend wikifiziert.
Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Tier-im-fokus

tier-im-fokus.ch (tif) ist ein in der Schweiz ansässiger Verein. Er kümmert sich um den Unterhalt ehemaliger Nutztiere und informiert kritisch über die ethischen, ökologischen, politischen und gesundheitlichen Auswirkungen der Nutztierhaltung.

Geschichte und SitzBearbeiten

Der Verein ist aus dem in den 1980er Jahren gegründeten Verein für Tierrechte (VTR) hervorgegangen und heisst seit April 2010 „tier-im-fokus.ch (tif)“.

Wie zuvor der VTR, kümmert sich auch der Verein tier-im-fokus.ch (tif) um den Unterhalt einzelner Tiere und setzt sich für Tierrechte ein. Neu ist der Schwerpunkt auf Informationsarbeit im Bereich Nutztierhaltung.

Der Sitz des Vereins ist in Bern, Schweiz.

AufklärungsarbeitBearbeiten

Neben der Organisation und Durchführung von Info-Veranstaltungen, betreibt der Verein tier-im-fokus.ch (tif) unter dem gleichen Namen eine Internetseite. Sie enthält umfassende Analysen, Kommentare und Info-Dossiers zu unterschiedlichen Facetten der Nutztierhaltung.

Die Schwerpunkte in der Informationsarbeit liegen auf der Mensch/Tier-Beziehung (Tierethik) sowie der Nutzierhaltung unter ökologischen, politischen und gesundheitlichen Aspekten. Im Zentrum steht die Frage der Rechtfertigung des Gebrauchs von Tieren zu menschlichen Zwecken.

Der Verein setzt sich für Tierrechte und die Verbreitung des Veganismus ein.

Patenschaften für NutztiereBearbeiten

tier-im-fokus.ch (tif) kümmert sich um den Unterhalt ehemaliger Nutztiere. Gegenwärtig befinden sich Rinder in der Obhut des Vereins. Für diese Tiere können Patenschaften übernommen werden.

WeblinksBearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.