FANDOM


Die Handballabteilung des TV Buchenau wurde am 19. März 1969 von Willi Doherr, Kurt Rehn, Dieter Schmidt, Hermann Immel, Werner Immel, Erhard Immel, Karl-Heinz Weber, Hermann Wege und Rudi Rulf gegründet.

Heute gibt es eine Herren-Mannschaft, eine Damen-Mannschaft.


Vorstand Bearbeiten

Abteilungsleiter Bearbeiten

1969-1989: Willi Doherr 1989-

Schiedsrichter Bearbeiten

Zeitnehmer Bearbeiten

Mannschaften Bearbeiten

Spielstätten Bearbeiten

Trainingsstätte war zu Beginn der Vereinsgeschichte der Sportplatz in Buchenau, da sich die Schulturnhalle zu diesem Zeitpunkt noch im Bau befand. Spielstätte war von den ersten Spielen 1970/1971 bis zur Fertigstellung der Großsporthalle in Biedenkopf 1971/1972 die Halle beim Großsportfeld in Marburg. Die Großsporthalle in Biedenkopf war von nun an Trainigs- und Spielstätte. Seit dem Bau der Hinterlandhalle in Friedensdorf ist diese seit der Saison 1975/76 bis heute Austragungsort der Heimspiele und neben der Schulturnhalle Buchenau gleichzeitg Trainigsstätte [1].

Quellen Bearbeiten

  1. 20 Jahre Handball TV 1911 Buchenau. Festschrift zum 20-jährigen Jubiläum am 12. u. 13. Mai . Buchenau 1989

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki