Fandom

VereinsWiki

TSG Wieseck

29.374Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
Icon weblink.gif Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Juni 2010)
TSGWieseck Logo.jpg

Logo des Vereins

TSG Wieseck steht für die Turn- und Sportgemeinschaft Gießen-Wieseck e.V..

Der Verein wurde 1862 in Gießen-Wieseck in Hessen gegründet. Mittlerweile gehören auch eine Basketball-, Leichtathletik-, Fußball-, Radsport-, Tischtennis- und eine Turnabteilung dazu. Die Leichtathletik-Damen starten in der Bundesliga, die Fußballer der 1.Herrenmannschaft spielen in der Bezirksliga Gießen Süd, die B- und die C-Jugend in der Oberliga Hessen. Die A- und die D-Jugend sowie die jüngeren Jahrgänge der B- und C-Jugend treten in der Bezirksliga an.

In der Basketballabteilung wird die Jugendarbeit groß geschrieben. In der Spielzeit 2006/2007 stellt die TSG mit 2 Damen-U18 Basketballmannschaften (Oberliga sowie Kreisliga), 2 Damen-U16 Basketballmannschaften (Bezirksliga und Kreisliga), einer U20-Herren Basketballmannschaft (voraussichtlich Bezirksliga) sowie einer U18-Herren Basketballmannschaft (Bezirksliga) 6 Basketball- Jugendmannschaften für den Ligabetrieb. Außerdem starten in der Sparte "Basketball" noch 2 Herren- sowie 3 Damenteams.

Die TSG Wieseck ist heute mit mehr als 1600 Mitgliedern der zweitgrößte Sportverein der Stadt Gießen. Die TSG verfügt unter anderem über eine große Sporthalle und zwei Fußballplätze, davon ein Kunstrasenplatz.

Weblinks Bearbeiten


Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki