FANDOM


Die StudienStiftungSaar ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Saarbrücken.

Gründung Bearbeiten

Die StudienStiftungSaar wurde am 14. Mai 2009 durch das Saarland gegründet und mit einem Stiftungskapital von 6 Millionen Euro ausgestattet. Die Stiftung hat ihren Sitz im denkmalgeschützten Bergwerk Reden.

Stiftungszweck Bearbeiten

Stiftungszweck ist die „Förderung von Wissenschaft, Forschung und Studium an den saarländischen Hochschulen“. Zum Wintersemester 2010/11 wird die StudienStiftungSaar die ersten Stipendien an Studierende der saarländischen Hochschulen vergeben, die sich „durch besondere Talente und eine herausragende Leistungsbereitschaft auszeichnen.“ [1]

Aufgaben und Ziele Bearbeiten

  • Förderung von Studierenden an den saarländischen Hochschulen

Durch die Vergabe von Stipendien an begabte und leistungswillige Studierende der saarländischen Hochschulen sollen Studium, Wissenschaft und Forschung im Saarland nachhaltig unterstützt werden.

  • Vermehrung des Stiftungskapitals

Ziel der Stiftung ist ebenfalls die Vermehrung des Stiftungskapitals, um aus den erwirtschafteten Erträgen und Spenden die Stipendien im Sinne der Satzung und den aus ihr abgeleiteten Richtlinien vergeben zu können.

  • Gewinnung von Partnern für gemeinsame Projekte

Über die Stipendienvergabe hinaus soll ein neues System der Studienfinanzierung entwickelt werden. Das Thema „Studienfinanzierung“ soll zukünftig als gemeinsames Engagement von staatlichen und privaten Kräften verstanden werden, um Lehre, Wissenschaft und Forschung in der Region noch besser zu fördern.

Förderprogramm Bearbeiten

Das Förderprogramm der StudienStiftungSaar basiert auf einer Auswahl von Schwerpunkten, die jährlich neu festlegt werden. Zum Wintersemester 2010/2011 sind insgesamt 39 verschiedene Projekte zur Förderung vorgesehen, die aus den Erträgen des Stiftungskapitals finanziert werden.

Die Bandbreite der Geförderten reicht vom erfolgreichen Absolventen eines Juniorstudiums über ein Stipendium für das deutsch-französische Graduiertenkolleg bis hin zur Weiterbildung (Europa-Institut und Centrum für Evaluation).

Auch die Höhe und Art der Förderung richtet sich nach dem jeweiligen Programm. Ein Stipendium kann somit in einer monatlichen Zahlung von Büchergeld bestehen oder als einmalige Pauschale für Projektarbeiten in den Semesterferien ausgezahlt werden. Darüber hinaus werden auch Preise für Teamarbeiten vergeben oder Studierende mit einer monatlichen Zahlung für die Dauer von bis zu zwei Jahren unterstützt.

Organe Bearbeiten

In der Stiftungssatzung wurden Kuratorium und Vorstand als Organe der Stiftung festgelegt. Darüber hinaus gibt es einen Geschäftsführer und eine Geschäftsstelle. Alle Mitglieder von Kuratorium und Vorstand sowie der Geschäftsführer arbeiten ehrenamtlich.

Mitglieder des Kuratoriums Bearbeiten

Mitglieder des Vorstandes Bearbeiten

  • Justizrat Prof. Dr. Egon Müller (Vorsitzender)
  • Manfred Finger (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Karsten Rixecker (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Gerhard Theis (Stellvertretender Vorsitzender)

Geschäftsführer Bearbeiten

  • Karsten Rixecker

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.studienstiftungsaar.de/index.html


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki