Fandom

VereinsWiki

Stefanie Schriever

29.535Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
Stefanie Schriever
Spielerinformationen
Geburtstag 8. März 1991
Geburtsort Berlin, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutschlandDeutschland deutsch
Körpergröße 1,76 m
Spielposition Rückraum Mitte
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HSG Blomberg-Lippe II
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1995–2004 DeutschlandDeutschland HTV Sundwig-Westig
2004–2010 DeutschlandDeutschland Frankfurter HC
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2010–2011 DeutschlandDeutschland TuS Weibern
2010–2011 DeutschlandDeutschland Bayer 04 Leverkusen
2011–2013 DeutschlandDeutschland 1. FC Köln
2013–2014 DeutschlandDeutschland TSG Ober-Eschbach
2014– DeutschlandDeutschland HSG Blomberg-Lippe II
Vereine als Trainer
  von – bis Verein
2014– DeutschlandDeutschland HSG Blomberg-Lippe II

Stand: 19. September 2014

Stefanie Schriever (* 8. März 1991 in Berlin) ist eine deutsche Handballspielerin, die für die zweite Mannschaft der HSG Blomberg-Lippe aufläuft.

Karriere Bearbeiten

Stefanie Schriever spielte zwischen 1995 und 2004 neun Jahre lang in der Jugendabteilung des HTV Sundwig-Westig in Hemer. 2004 erreichte sie mit ihrer C-Jugend-Mannschaft einen ersten Erfolg und gewann die Südwestfalenmeisterschaft. Beim Sauerland-Cup wurde die Rückraumspielerin im gleichen Jahr von Scouts des Frankfurter HC entdeckt, für deren Jugendmannschaften sie bis 2010 spielte. In dieser Zeit nahm sie wiederholt an Länderspielen der Nachwuchs-Nationalteams sowie am Training der Bundesliga-Mannschaft des FHC teil. Mit der Reserve gelang ihr 2010 der Aufstieg in die dritte Liga.[1]

Danach wechselte sie zum Zweitligisten TuS Weibern, wo sie als eine von drei Spielerinnen ein Zweitspielrecht für die Bundesliga-Damen von Bayer 04 Leverkusen erhielt. In einigen Vorbereitungsspielen erhielt sie erste Einsatzzeiten bei den Elfen. Nachdem sie ab 2011 für den 1. FC Köln auflief, wechselte sie 2013 zur TSG Ober-Eschbach.[2] Neben der Sportkarriere studierte Stefanie Schriever an der Sporthochschule Köln Sportkommunikation und -management. Seit 2014 spielt sie in der zweiten Mannschaft der HSG Blomberg-Lippe, ist parallel Co-Trainerin des Teams und außerdem in der Geschäftsstelle mit Marketingaufgaben betraut.[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. IKZ: „Handball: Beim Lieblingsklub in Leverkusen“, veröffentlicht und abgerufen am 8. September 2010
  2. hbf-inof.de: Ober-Eschbach holt neue Rückraummitte vom 2. Juli 2013, abgerufen am 19. September 2014
  3. hsgblomberg.de: HSG mit neuer Marketing-Mitarbeiterin, abgerufen am 19. September 2014

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig.png Profil: Schriever, Stefanie
Platzhalter.png
Beruf deutsche Handballspielerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 8. März 1991
Geburtsort Berlin


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki