FANDOM


Logo
Heimtrikot
Kit left arm Kit body Kit right arm
Kit shorts
Kit socks
Auswärtstrikot
Kit left arm Kit body Kit right arm
Kit shorts
Kit socks
Spitzname
Leone Stars
Verband
Sierra Leone Football Association
(SLFA oder SLAFA)
Trainer
John Jebbor Sherington
Höchste Siege
Sierra Leone - Niger 5:1
(Freetown, Sierra Leone; 7. März 1976)
Sierra Leone - Niger 5:1
(Freetown, Sierra Leone; 3. Juni 1996)
Sierra Leone - São Tomé and Príncipe 4:0
(Freetown, Sierra Leone; 22. April 2000)
Höchste Niederlagen
Malawi - Sierra Leone 5:0
(Malawi; 6. Juli 1978
Ghana - Sierra Leone 5:0
(Accra, Ghana; 9. Juli 2000)
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen: 0
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen: 2

Die Fußball-Nationalmannschaft von Sierra Leone hat bislang noch keine nennenswerten sportlichen Erfolge erringen können. Da in den letzten Jahrzehnten innerhalb des Landes immer wieder Bürgerkriege ausbrachen, war der Spielbetrieb der heimischen Liga oft unterbrochen, so dass keine professionellen Sportstrukturen entstehen konnten.

Der heimische Fußballverband wurde 1967 gegründet. Im Gründungsjahr wurde man in die FIFA aufgenommen.

Der Spitzname des Nationalteams lautet Leone Stars, die Spieler der Jugendmannschaften werden Sierra Stars (U-17) oder Shooting Stars (U-23) genannt. Die Spielerinnen der Damen-Nationalmannschaft heißen Sierra Queens.

Teilnahmen an Fußball-WeltmeisterschaftenBearbeiten

  • 1930 - 1970 - keine Teilnahme
  • 1974 - Ausscheiden in der 1. Runde der Qualifikation
  • 1978 - Ausscheiden in der 2. Runde der Qualifikation
  • 1982 - Ausscheiden in der 1. Runde der Qualifikation
  • 1986 - Ausscheiden in der 1. Runde der Qualifikation
  • 1990 - keine Teilnahme
  • 1994 - zurückgezogen
  • 1998 - Ausscheiden in der 1. Runde der Qualifikation
  • 2002 - Ausscheiden in der 2. Runde der Qualifikation
  • 2006 - Ausscheiden in der 1. Runde der Qualifikation

Teilnahmen an der AfrikameisterschaftBearbeiten

  • 1957 bis 1968 - keine Teilnahme
  • 1970 - zurückgezogen
  • 1972 - keine Teilnahme
  • 1974 - nicht qualifiziert
  • 1976 - keine Teilnahme
  • 1978 - nicht qualifiziert
  • 1980 - keine Teilnahme
  • 1982 - nicht qualifiziert
  • 1984 - nicht qualifiziert
  • 1986 - keine Teilnahme
  • 1988 - nicht qualifiziert
  • 1990 - zurückgezogen
  • 1992 - nicht qualifiziert
  • 1994 - Vorrunde
  • 1996 - Vorrunde
  • 1998 - während der Qualifikation zurückgezogen
  • 2000 - Disqualifikation wegen des Bürgerkriegs
  • 2002 - nicht qualifiziert
  • 2004 - nicht qualifiziert

Ergebnisse gegen DeutschlandBearbeiten

Die Leone Stars haben bislang noch kein Spiel gegen eine außerafrikanische Auswahl ausgetragen.

Bekannte SpielerBearbeiten

Mohammed Kallon (2002-2004 Inter Mailand, 2004/05 AS Monaco)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.