FANDOM


Der Schülerruderverband Wannsee e.V,, kurz: SRVW, ist der grösste von insgesamt sieben Teilverbänden des Schülerruderverbands Berlin, der wiederum dem Landesruderverband Berlin und dem Landessportbund Berlin angehört.

Er ist als gemeinnütziger Verein organisiert, gehört aber qua Satzung zu den Berliner Schulen dazu.

Einziger Zweck des Vereins ist es, Berliner Schülern das Rudern im Rahmen ihrer Schule zu ermöglichen.

Er ist der Dachverband für ca. 30 selbstständige Ruderarbeitsgemeinschaften (AG`s) an Berliner Schulen. Diese Ruder-AG`s werden Ruderriegen genannt und von einem Protektor geleitet. Einige Ruderriegen haben traditionell einen Schülervorstand.

Der SRVW wird von einem gewählten ehrenamtlichen Vorstand aus Protektoren geleitet, dessen Arbeit von einem Bootsbauer mit eigener Werkstatt und einer Geschäftsstelle unterstützt wird.

Das Bootshaus des SRVW steht am kleinen Wannsee in Berlin. Es wurde 1907 in Betrieb genommen, steht heute unter Denkmalschutz und beherbergt in 13 Bootshallen die schuleigenen Boote der einzelnen Ruderriegen (Hallen 1-9), die verbandseigenen Boote, die allen Schulen zugänglich sind, und die senatseigenen Boote, die vorrangig für Regattazwecke genutzt werden (Hallen 10-13).

Der SRVW ist allen Schülern zugängig, deren Schule mit einer Ruderriege vrtreten ist.

Gerudert wird in Wander-und Rennbooten vom Einer (Wherry und Skiff) bis zum Achter. Nach der Grundausbildung in der Rudertechnik und im Steuern kann man als fortgeschrittener Ruderer in einem Lehrgang Obmann werden und dann ein Boot auch selbstständig führen.

Hauptprogramm des SRVW ist vorrangig das Wanderrudern in Berlin und seinem Umland. Einzelne Schulen führen aber auch Wanderfahrten in entferntere Ruderreviere durch.

Für den Bereich des Regattaruderns gibt es jedoch auch die Möglichkeit, auf verschiedenen Wettkampfebenen an Schülerruderregatten teilnehmen, die mit Staffelrudern und Kurzstreckenrennen in Wannsee beginnen und bis zum Bundesfinale bei JtfO in Grünau oder zum Schülerpokal in Hannover führen.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki