FANDOM


Sanel Kuljic (* 10. Oktober 1977 in Salzburg) ist ein österreichischer Fußballspieler und steht derzeit beim SV Ried unter Vertrag.

KarriereBearbeiten

Der 1,79 große Stürmer begann seine Karriere beim unterklassigen SV Grödig. 1996 kam er vom Bundesnachwuchszentrum Salzburg zu SV Austria Salzburg und feierte als Kaderspieler mit den Salzburger Violetten in der Saison 1996/97 den Gewinn des österreichischen Meistertitels. Kuljic vermochte sich in der Mannschaft unter Trainer Heribert Weber jedoch nicht durchzusetzen und wurde an den Regionalligisten PSV Schwarz-Weiß Salzburg abgegeben. Obwohl eine mögliche große Karriere beendet schien, schaffte Kuljic über den Umweg der Regionalliga und der zweiten Liga, wo er bei Vereinen wie SV Pasching, BSV Bad Bleiberg und LASK Linz spielte, den Aufstieg zum Erstliga- und sogar österreichischen Nationalspieler. Seit August 2003 spielt Kuljic beim SV Ried und schaffte in der Saison 2004/05 mit dem Titelgewinn in der Red-Zac-Ersten-Liga den Aufstieg in die T-Mobile-Bundesliga. In der österreichischen Nationalmannschaft absolvierte er bisher vier Spiele, ein Torerfolg blieb dem Stürmer bisher versagt. Sein bisher letztes Spiel für die Nationalmannschaft absolvierte der gebürtige Salzburger am 8. Oktober 2005 bei der knappen 0:1 Niederlage gegen England.

PrivatesBearbeiten

Sanel Kuljic besuchte die Handelsschule, ist verheiratet und hat einen Sohn mit dem Namen Emil. Sein persönlicher Lieblingsverein ist der AC Milan und seine liebste Beschäftigung neben seiner Familie natürlich der Fußballsport.

StationenBearbeiten

ErfolgeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki