FANDOM


A 11 - Rapid Oberlaa
Vereinsdaten
Gegründet: 1911
Vereinsfarben: Grün-Weiß
Erfolge Männer: 8. Platz Staatsliga: 1948
Erfolge Frauen:
Stadion: Liesingbachstadion
1. Obmann: Herbert Bernhold
2. Obmann: Erwin Reckendorfer
Trainer: Thomas Novosad
Aktuelle Liga: Oberliga A
Anschrift: Franzosenweg 34
1100 Wien
Tel.: (0043 1) 689 46 47
Website: http://www.a11-roberlaa.at

Der SC Rapid Oberlaa, vollständig FC Austria 11 - Rapid Oberlaa, ist ein bekannter Fußballverein aus Oberlaa, einem Stadtteil des zehnten Wiener Gemeindebezirkes Favoriten.

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde der Verein im Jahre 1911 im damals noch niederösterreichischen Oberlaa. 1919 entschlossen sich die Mitglieder des Fußballklubs, den Verein polizeilich zu melden. Nach einigen Jahrzehnten Auf und Ab in den verschiedenen Spielklassen des Wiener Verbandes erlebte der Verein in den 1940er Jahren seine erfolgreichste Zeit. In der abgebrochenen Spielsaison zu Ende des Zweiten Weltkrieges 1944/45 spielte Rapid Oberlaa erstmals in der höchsten österreichischen Liga. In der Folgesaison stieg man zwar wieder ab, Rapid Oberlaa schaffte jedoch den sofortigen Wiederaufstieg für weitere drei Jahre in der höchsten österreichischen Spielklasse. Nach dem Abstieg rutsche Oberlaa langsam in die Fünftklassigkeit ab und spielt auch 2005/2006 in der Oberliga A, der fünfthöchsten österreichischen Spielstufe.

Titel & ErfolgeBearbeiten

Männer Bearbeiten

  • 8. Platz Staatsliga Österreichische Fußballmeisterschaft 1947/48

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki