FANDOM


Ron-Robert Zieler
Zieler1896

Ron-Robert Zieler

Geburtstag 12. Februar 1989
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 188 cm
Position Torhüter
Vereine in der Jugend
1994–1995
1995–2005
2005–2008
SCB Viktoria Köln[1]
1. FC Köln
Manchester United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele, (Tore)1
2008–2010
2008–2009
2010–
2010
Manchester United
Northampton Town (Leihe)
Hannover 96
Hannover 96 II
0 (0)
2 (0)
3 (0)
15 (0)
Nationalmannschaft2
2004–2005
2005–2006
2007
2008
2009
Deutschland U-16
Deutschland U-17
Deutschland U-18
Deutschland U-19
Deutschland U-20
5 (0)
11 (0)
1 (0)
10 (0)
5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. Januar 2011
2 Stand: 27. April 2009

Ron-Robert Zieler (* 12. Februar 1989 in Köln) ist ein deutscher Fußballtorhüter, der seit der Saison 2010/11 beim deutschen Bundesligisten Hannover 96 unter Vertrag steht und bislang 3 mal in der Bundesliga spielte

Karriere Bearbeiten

Ron-Robert begann mit fünf Jahren das Fußballspielen. Anfangs noch als Torjäger unterwegs, zog es ihn immer mehr in die Defensive, bis er schließlich Torwart wurde. Das war jedoch eher ein Zufall, weil zu dieser Zeit bei seinem Heimatverein - SCB Viktoria Köln - gerade ein Mangel auf dieser Position bestand. Nach kurzer Zeit wurde der 1. FC Köln bei einem Hallenturnier auf ihn aufmerksam und holte ihn ans Geißbockheim. Dort spielte er von der E-Jugend bis zur B-Jugend.

In der Folgezeit wurde Ron-Robert in die Mittelrheinauswahl berufen. Kurze Zeit später wurde der DFB auf ihn aufmerksam. In der Folgezeit durchlief Ron-Robert von der U16-Nationalmannschaft bis zur U21-DFB-Auswahl alle Stufen des DFB-Talentförderprogramms. Mit dem U19-Team des DFB wurde Ron-Robert Europameister.

Mit 16 Jahren wechselte Ron-Robert zum 1.7.2005 auf die Insel nach Manchester. Ab 1. Juli 2006 wurde er offiziell Profi bei Manchester United.

"Ich denke, dass es für meine sportlche Entwicklung gut ist, nun den nächsten Schritt zu gehen". So überraschte es nicht, dass es Ron-Robert nach 5 Jahren auf der Insel wieder nach Deutschland zog. Zum 1. Juli 2010 wechselte Ron-Robert als Lizenzspieler zu Hannover 96. Am 16. Januar 2011 stand Ron-Robert das erste Mal in einem Bundesligaspiel zwischen den Pfosten. Beim 3:0-Sieg von Hannover 96 bei Eintracht Frankfurt feierte Ron-Robert zum Rückrundenauftakt ein gelungenes Bundesligadebüt.

Verein Bearbeiten

Zieler erlernte das Fußballspielen in seinem Geburtsort, erst beim SCB Viktoria Köln, später dann beim 1. FC Köln. Bei Viktoria war er anfangs noch als Stürmer im Einsatz, später wanderte er langsam in seine heutige Position als Torwart. Bei einem Hallenturnier wurde der FC Köln auf ihn aufmerksam.[1] Für die Nachwuchsmannschaften der Geißböcke, E- bis B-Jugend, spielte der Torhüter bis 2005, ehe der englische Traditionsverein Manchester United ihn in sein Jugendfußballinternat lockte, wo Zieler fortan trainierte.

Sein Debüt für die Reservemannschaft machte der Jungspieler am 15. März 2007 bei der 0:3-Heimniederlage gegen Sheffield United. In der Folgesaison wurde Zieler vollwertiges Teammitglied der Reservemannschaft. Im Tor musste er sich dabei mit Tom Heaton abwechseln. Für die Spielzeit 2008/09 rückte der Torwart in den Profikader des Vereins. Beim League-Cup-Spiel am 23. September 2008 wurde er erstmals für den Spieltagskader berufen, war aber nur Ersatzspieler.

Am 28. November desselben Jahres entschieden die United-Verantwortlichen, das deutsche Talent an Northampton Town zu verleihen. Die Mannschaft spielte in der Football League One, der dritthöchsten Liga in England. Dort sollte er hinter Chris Dunn die Nummer Zwei werden, bis Frank Fielding, die etatmäßige Nummer zwei bei Northampton, wieder von einem Leihgeschäft zurückkommen sollte. Bis 25. Februar 2009 hielt die Ausleihe an. Sein Debüt im Profifußball gab Zieler schließlich am 21. Februar 2009 gegen den FC Walsall. Nach seiner Rückkehr etablierte sich der Torhüter im Reserveteam von Manchester United. Nach einem Zusammenstoß im Ligaspiel verletzte sich Zieler, fiel länger aus und wurde nach seiner Genesung weniger oft eingesetzt.

Am 22. April 2010 gab Hannover 96 bekannt, dass Zieler ab der Saison 2010/11 ablösefrei zu den Niedersachsen wechselt.[2] Er unterschrieb Vereinsangaben zufolge einen Zweijahresvertrag mit Option für ein weiteres Jahr, welcher für die erste und zweite Bundesliga gültig ist. Sein Debüt für die zweite Mannschaft der 96er gab er am 6. August 2010 gegen den SV Wilhelmshaven.[3]

Seinen ersten Einsatz in der Profimannschaft von Hannover 96 und somit sein Debüt in der 1. Bundesliga feierte Zieler am ersten Spieltag der Rückrunde 2010/11, dem 16. Januar 2011, im Spiel bei Eintracht Frankfurt (3:0). Dabei bot ihn Trainer Mirko Slomka überraschend in der Startformation auf und setzte den bisherigen Stammtorhüter Florian Fromlowitz auf die Reservebank.[4] Slomka begründete seine Entscheidung darin, dass Zieler sich während des Wintertrainingslagers sehr gut vorbereitete.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Zieler durchlief bisher verschiedene Juniorennationalmannschaften Deutschlands. Er war im Kader der U-19, die während der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2008 in Tschechien das Endspiel erreichte und Italien mit 3:1 besiegen konnte. 2009 nahm er mit der U-20-Nationalmannschaft an der Junioren-Weltmeisterschaft in Ägypten teil und erreichte mit dem Team als Stammkeeper das Viertelfinale.

Erfolge Bearbeiten

  • U-19-Europameister: 2008

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Ron-Roberts Steckbrief auf raicom-werbung.de
  2. Zieler heuert bei Hannover an. ksta.de (22. April 2010). Abgerufen am 6. Februar 2011.
  3. SV Wilhelmshaven vs Hannover 96 II 1:0. weltfussball.de (6. August 2010). Abgerufen am 4. Oktober 2010.
  4. Zieler steht für Hannover 96 gegen Frankfurt im Tor vom 16. Januar 2011 auf sv-online.de
Fairytale kdmconfig Profil: Zieler, Ron-Robert
Platzhalter
Beruf deutscher Fußballtorhüter
Persönliche Daten
Geburtsdatum 12. Februar 1989
Geburtsort Köln, Deutschland



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki