FANDOM


Fairytale kdmconfig Profil: Howard, Robert
Namen Howard, Robert R.
Beruf US-amerikanischer Dreispringer
Persönliche Daten
Geburtsdatum 26. November 1975
Geburtsort Brooklyn
Sterbedatum 14. August 2004
Sterbeort Little Rock


Robert Howard (Robert R. Howard; * 26. November 1975 in Brooklyn; † 14. August 2004 in Little Rock) war ein US-amerikanischer Dreispringer.

1996 wurde er Achter bei den Olympischen Spielen in Atlanta. Im Jahr darauf schied er bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Athen in der Qualifikation aus und gewann Bronze bei der Universiade. Nachdem er 1999 wegen einer Knöcheloperation pausieren musste, gewann er im Jahr darauf den US-Ausscheidungskampf für die Olympischen Spielen in Sydney, bei denen er Siebter wurde. 2001 scheiterte er bei der WM in Edmonton in der Qualifikation.

2004 verpasste er als Fünfter der US-Ausscheidungskämpfe die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Athen.

Wenige Stunden nach deren Eröffnung sprang Howard in den frühen Morgenstunden vom zehnten Stock eines Wohnheims der University of Arkansas for Medical Sciences, an der er als Student eingeschrieben war, in den Tod. Den Ermittlungen der Polizei zufolge hatte er vor seinem Suizid seine zweite Ehefrau Robin Lynn Mitchell, die als Neurochirurgin an der University of Arkansas tätig war, mit über 50 Messerstichen getötet.[1][2][3][4]

Robert Howard war 1,78 m groß und wog 75 kg. Er wurde von Dick Booth trainiert und startete für das Team der Firma Reebok.

Persönliche Bestleistungen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Fußnoten Bearbeiten

  1. Associated Press: Ex-Olympian believed to have killed wife, jumped to death. 16. August 2004
  2. Jet: Arkansas medical school deaths of husband and wife doctors is apparent murder-suicide: police. 6. September 2004
  3. Associated Press: Olympian haunted by failures, suicide note says. 29. September 2004
  4. USA Today: Slaying quickens push for med school checks. 18. Oktober 2004



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki