FANDOM


Die Richard Dawkins Foundation for Reason and Science (RDFRS oder RDF) ist eine Non-Profit-Organisation, die 2006 von dem Biologie-Professor Richard Dawkins gegründet wurde und sich dem Säkularismus verpflichtet fühlt. Vorsitzende sind Richard Dawkins und Claire Enders in Großbritannien und Karen Owens in den USA.[1]

Die RDFRS will unter anderem Forschung finanzieren, welche die psychologischen Hintergründe des irrationalen Glaubens und der Religion untersuchen will. Daneben will sie Bildungs- und Aufklärungsarbeit leisten und sich gegen die Versuche kreationistischer Kreise stellen, Intelligent Design im Schulunterricht einzuführen. Weiterhin will die Stiftung eine hochwertige Website unterhalten und andere humanistische Organisationen unterstützen.[1]

Am 2. April 2007 wurde auf die Website ein Online-Shop aufgeschaltet, der unter anderem die Dawkins-Vorlesungen Growing Up in the Universe von 1991 oder die Diskussion von Richard Dawkins mit Daniel Dennett, Sam Harris und Christopher Hitchens auf (The Four Horsemen) DVD anbietet.

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 The Richard Dawkins Foundation for Reason and Science. Our Mission. Abgerufen am 17. November 2006.

Weblinks Bearbeiten

fa:بنیاد خرد و دانش fr:Fondation Richard Dawkins pour la Raison et la Science it:Richard Dawkins Foundation for Reason and Science pl:Richard Dawkins Foundation for Reason and Science sv:The Richard Dawkins Foundation for Reason and Science

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki