FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Radovan Vujanović (* 18. Februar 1982) ein österreichischer Fußballspieler, aus Serbien und Montenegro stammend, auf der Position eines Stürmers.

Radovan Vujanović begann seine Fußballkarriere in seiner serbischen Heimat bei Sumadija Arandjelovac, ehe er nach Wien ging. Dort spielte er in der viertklassigen Wiener Stadtliga zunächst bei den Rapid Wien Amateuren, später bei den Wiener Vereinen Favoritner AC und DSV Fortuna 05. Schließlich wechselte er zur Austria Wien bei der er insgesamt 14 Einsätze bei den Amateuren in der drittklassigen Regionalliga Ost hatte. Mit 19 Treffern machte erstmals auf sich aufmerksam. Er absolvierte in dieser Zeit unter anderem auch ein Freundschaftsspiel für die Austria. Radovan Vujanović wurde in der Regionalliga Ost zum „Spieler des Jahres 2004“ und wurde im Jänner 2005, wenige Monate bevor die Austria Amateure Meister der Regionalliga wurden, vom deutschen Drittligisten SC Paderborn 07 abgeworben. Er schaffte jedoch auch mit den Paderborner den Aufstieg in die professionelle zweite Liga. Der Stürmer bestritt hier bisher 4 Zweitligaspiele. Im Dezember löste er seinen Vertrag dort auf und unterschreib einen neuen Vertrag beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

Erfolge Bearbeiten

  • 2005: Meister Regionalliga Ost (AUT)
  • 2005: Vizemeister Regionalliga Nord (GER)

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki