FANDOM



Pneumant Starframers
BowlingClub Fürstenwalde
Starframerslogo
Vereinsdaten
Gegründet: 18. Juli 2001
Vereinsfarben: Blau-Rot-Schwarz-Gelb
Mitglieder: 61 (Januar 2013)
Spielstätte: American Bowling
Fürstenwalde
(16 Bahnen)
Anschrift: Karin Lehmann
PF 1424
15504 Fürstenwalde
Website: Vereinsseite

Geschichte

Saison 2001
Der Starframers Bowlingclub Fürstenwalde e.V. wurde offiziell am 18. Juli 2001, als selbstständiger Verein gegründet. Der Starframers Bowlingclub fördert und pflegt den Bowlingsport und hat seinen Sitz in Fürstenwalde. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral. Die Gründer des Vereins hießen: Maik Tomzek (Vorsitzender), Enrico Kriz(stellv. Vorsitzender), Mike Püschel(Schatzmeister)

Saison 2002
Bereits ein halbes Jahr nach der Gründung nahm man am Ligaspielbetrieb, unter dem Dachverband Skvb, teil. Zwei Herrenteams (Regionalklasse Süd)und eine Damenmannschaft (Landesklasse Süd) traten zum Vergleich mit anderen Mannschaften an. Monique Kaiser & Bastian Schaaf erreichen als erste Starframers die 2. Runde im Mixedwettbewerb zu den Landesmeisterschaften.

Saison 2003
Monika Elgner erreicht den 3. Platz bei den Landesmeisterschaften der Senioren
Die 1. Männermannschaft steigt in die Regionalliga Süd Brandenburgs auf.

Saison 2003/2004
Der Ligaspielbetrieb wurde vom Dachverband dem der Bundesliga angepasst und erfolgt jetzt von September bis Februar.
Die 1. Mannschaft spielt eine großartige Saison und muss sich erst in der Relegationsrunde gegen den JBF 2000 (Jugendbowling Frankfurt 2000) geschlagen geben und den Frankfurtern den Aufstieg in die Landesklasse Süd überlassen.
In der Saison 2004 spielten bereits 3 Herren- und 1 Damenmannschaft mit.

Saison 2004/2005
Die 1. Mannschaft kann in ihrer 2. Saison in der Regionalliga den Durchmarsch weiter durchziehen und steigt mit deutlichem Vorsprung in die Landesklasse Süd auf.
Die 2. Herrenmannschaft sichert sich am letzten Spieltag Platz eins in der Regionalklasse Süd und steigt in die Regionalliga Süd auf
René Kater & Benjamin Horn erreichen im Doppel als erste Starframer das Landesfinale und belegen einen sehr guten 10.Platz.
René Kater schafft bei den landesmeisterschaften im Einzelwettbewerb einen großartigen 8.Platz.

Saison 2005/2006
Martin Balzer wird Stadtmeister von Eisenhüttenstadt im Einzel und mit Marie-Christin Müller auch im Doppel
der bis dahin eigenständige Verein Starframers Bowlingclub e.V. Fürstenwalde gliedert sich, am 01.01.2006, der BSG Pneumant Fürstenwalde an und nennt sich ab sofort Pneumant Starframers Bowlingclub Fürstenwalde. Der Starframers Bowlingclub agiert damit als Sektion der BSG Pneumant.
Martin Balzer ist erster Manschaftslandesmeister des Vereins als Ausleihspieler beim BC Strike 99 Eisenhüttenstadt, ebenso wird er noch Vizelandesmeister im Doppel und belegt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften den 5. Platz im Mannschaftswettbewerb.
Ebenfalls im Mannschaftswettbewerb belegte Marie-Christin Müller den ersten Platz und ist damit die erste Deutsche Meisterin des Vereins.
Monika Elgner wird nach ihrem 3.Platz im Vorjahr Landesmeisterin der Senioren
Die 1.Mannschaft verpasst im 1. Jahr in der Zugehörigkeit in der Landesklasse Süd den Aufstieg nur knapp und wird 2.
Die 2.Mannschaft holt Bronze in der Regionalliga Süd.

Saison 2006/2007
2 weitere Teams nehmen am Ligaspielbetrieb teil. Es sind damit jetzt 4 Herren- und 2 Damenteams dabei.
Die 1. Damenmannschaft schafft den Aufstieg in die höchste Spielklasse Brandenburgs (Landesliga)
Marie-Christin Müller ist neue Landesmeisterin der Jugend im Einzelwettbewerb und wird bei den Deutschen Jugendmeisterschaften mit der Mannschaft und im Trio Deutsche Meisterin. Im Gesamtwettbewerb belegte sie Platz 6.
Madlen Kater & Benjamin Horn holen die Bronzemedaille im Mixedwettbewerb und qualifizierten sich damit für die Deutschen Meisterschaften wo sie einen respektablen 53. Platz belegten. Sie waren die ersten Starframers bei den Deutschen Meisterschaften im Erwachsenenbereich.

Saison 2007/2008
Die erste Jugendmannschaft geht in die Saison der Jugendliga. Mit einem beachtlichen 6.Platz in der Staffel 3 setzt man erste Zeichen in Bezug auf Zukunftssicherung des Vereins.
Bei den Landesmeisterschaften im Mixed holt sich Marie-Christin Müller mit Mixedpartner Stephan Fiege (1.BV Fürstenwalde) die Bronzemedaille und den damit verbunden Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften. Vorjahresdritte Madlen Kater konnte mit Martin Balzer einen hervorragenden 7. Platz holen. Die 1.Herrenmannschaft der Starframers sichert sich überzeugend den 1.Platz in Landesklasse und steigt somit in die höchste Spielklasse, der Landesliga, Brandenburgs auf (Benjamin Horn, Martin Balzer, René Kater, Bastian Schaaf, René Marquardt, Enrico Kriz). Die 3.Herren-(Regionalklasse) und 2.Damenmannschaft (Landesklasse) erreichen sensationell jeweils den 2. Platz in ihren Ligen. Betsy Portner & Nadine Woch können bei den Landesdoppelmeisterschaften der Jugend (A) die Silbermedaille erreichen. Julia Mlynarczyk und ihre Partnerin aus Eisenhüttenstadt erkämpfen sich Bronze.

Erfolge

  • Marie-Christin Müller:
    Deutsche Jugendmeisterin 2006 im Mannschaftswettbewerb
    Deutsche Jugendmeisterin 2007 im Trio- und Mannschaftswettbewerb
    Brandenburgische Landesjugendmeisterin 2007 im Einzelwettbewerb
    3. Platz Landesmixedmeisterschaften 2008 mit Stephan Fiege
  • Martin Balzer:
    Landesmannschaftsjugendmeister 2007 (als Ausleihspieler beim BC Strike 99 Eisenhüttenstadt)
  • Benjamin Horn:
    3. Platz bei den Landesmeisterschaften 2007 im Mixed Wettbewerb mit Madlen Kater
    Erste Teilnehmer des Vereins bei den Deutschen Meisterschaften im Erwachsenenbereich (2007)
  • Madlen Kater:
    3. Platz Landesmeisterschaften 2007 im Mixed Wettbewerb mit Benjamin Horn
  • Betsy Portner:
    2. Platz Landesmeisterschaften im Doppel Wettbewerb der Jugend A 2008 mit Nadine Woch
  • Nadine Woch:
    2. Platz Landesmeisterschaften im Doppel Wettbewerb der Jugend A 2008 mit Betsy Portner
  • Julia Mlynarczyk:
    3. Platz bei den Landesmeisterschaften im Doppel Wettbewerb der Jugend B 2008

Bekannteste Spieler

  • Benjamin Horn, Madlen Kater, Martin Balzer, Marie-Christin Müller

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki