FANDOM


Info icon 002  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.


Plauener SuBC
Voller Name Plauener Sport und Ballspielclub
Ort
Gegründet 1919
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben Blau-Weiß
Stadion -
Höchste Liga Gauliga Sachsen
Erfolge Mitteldeutscher Pokalsieger 1932
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der Plauener Sport und Ballspielclub war ein deutscher Fußballclub aus Plauen, welcher zwischen 1919 und 1945 existierte.

Verein Bearbeiten

Der Plauener SuBC entstand im Jahr 1919 aus einer Fusion des Plauener BC mit Apelles Plauen. Der Club agierte ab Mitte der Zwanziger Jahre in der Meisterschaft des Verbandes Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine, scheiterte aber regelmäßig im Achtelfinale am Dresdner SC, VfB Leipzig sowie dem SV Brandenburg Dresden.

Größter Erfolg der Vereinsgeschichte war der 1932 gewonnene Mitteldeutsche Pokal, den die Westsachsen mit einem 4:0 Endspielsieg über Wacker Halle erringen konnten. Der SuBC qualifizierte sich damit auch für die Deutsche Meisterschaft 1931/32, in welcher Plauen im Stadion Rote Erde dem FC Schalke 04 mit 4:5 n.V. im Achtelfinale unterlag. In der Spielzeit 1932/33 drang der SuBC noch einmal ins Viertelfinale des mitteldeutschen Pokals vor, musste sich aber dem späteren Finalisten Polizei-SV Chemnitz geschlagen geben.

1933 qualifizierten sich die Vogtländer für die neu geschaffene Gauliga Sachsen, eine der damals sechzehn höchsten deutschen Spielklassen. Die Liga wurde allerdings nur zwei Spielzeiten gehalten, bereits 1935 stieg der SuBC gemeinsam mit dem VfB Glauchau wieder ab. In der Folgezeit gelang dem Club keine Rückkehr in die sächsische Gauliga mehr. 1945 wurde der Club aufgelöst, eine Neugründung wie bei den Lokalrivalen VFC Plauen und Konkordia Plauen fand nicht statt.

Statistik Bearbeiten

Literatur Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki