FANDOM


DeutschlandFlag of Germany Philipp Schlager Ice hockey pictogram
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. Juli 1986
Geburtsort München, Deutschland
Größe 174 cm
Gewicht 81 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #62
Schusshand Links
Spielerkarriere
2001–2004 Jungadler Mannheim
2004–2005 Heilbronner Falken
2005–2007 SC Bietigheim-Bissingen
2007–2008 Heilbronner Falken
2008–2010 Kassel Huskies
seit 2010 Schwenninger Wild Wings

Philipp Schlager (* 22. Juli 1986 in München), ist ein deutscher Eishockeyspieler.

Karriere Bearbeiten

Philipp Schlager begann seine Laufbahn 1991 beim SC Reichersbeuern. Zur Saison 1999/2000 wechselte der Flügelstürmer zum Nachbarclub EC Bad Tölz in die Altersklasse Schüler, ab der Saison 2001/2002 spielte er bei den Jungadler Mannheim, mit denen er dreimal in Folge den Meistertitel in der DNL erringen konnte. Mit einer Förderlizenz der Adler Mannheim ausgestattet, verbrachte Schlager die Saison 2004/05 bei den Heilbronner Falken in der Oberliga. Obwohl einer der Jüngsten im Team, konnte sich Schlager am Saisonende als drittbester Scorer beweisen. Da Heilbronn die Oberliga-Play-Offs nicht erreichen konnte, wurde der Angreifer für den Rest der Saison im Team der Mannheimer Adler eingesetzt und wurde so Deutscher Vize-Meister 2005. Während dieser Spielzeit konnte er seinen ersten Scorerpunkt in der Eishockey Liga verbuchen und wechselte während der Spielzeit 2008/09 zum Ligakonkurrenten Kassel Huskies. Seit 2010 spielt Schlager für die Schwenninger Wild Wings.

International Bearbeiten

Schlager spielte bereits in seiner frühen Jugend für verschiedene Auswahlmannschaften des BEV und des DEB. Mit der Juniorennationalmannschaft nahm er an der U20 B-Weltmeisterschaft 2006 teil, bei der der Wiederaufstieg in die A-Gruppe gelang.

Karrierestatistik Bearbeiten

    Hauptrunde   Play-offs
Saison Team Liga S T A Pkt SM S T A Pkt SM
2001/02 Jungadler Mannheim DNL 35 4 10 14 25 5 0 3 3 2
2002/03 Jungadler Mannheim DNL 32 12 11 23 84 3 2 1 3 12
2003/04 Jungadler Mannheim DNL 24 8 17 25 120 4 1 4 5 4
2004/05 Heilbronner Falken OL 47 12 24 36 58
2004/05 Adler Mannheim DEL 3 0 0 0 0 11 0 1 1 4
2005/06 SC Bietigheim-Bissingen 2.BL 48 5 10 15 0 7 1 1 2 4
2005/06 Adler Mannheim DEL 1 0 0 0 0
2006/07 SC Bietigheim-Bissingen 2.BL 47 6 14 20 0
2007/08 Adler Mannheim DEL 18 0 1 1 10
2007/08 Heilbronner Falken 2.BL 28 6 16 22 50 8 2 5 7 39
2008/09 Heilbronner Falken 2.BL 10 2 6 8 12 5 0 1 1 30
2008/09 Kassel Huskies DEL 41 3 5 8 36
DNL gesamt 91 24 38 62 229 12 3 8 11 18
2. Bundesliga gesamt 133 19 46 65 62 20 3 7 10 73
DEL gesamt 63 3 5 9 46 11 0 1 1 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz)

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0