FANDOM


Template superseded Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern!

Marcus Urban (* 1971) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Marcus Urban wurde am xx 1971 in Thüringen (Deutschland) geboren, er war ein deutscher Fußballspieler, der zuletzt als Mittelfeldspieler bei Rot-Weiß Erfurt zum Einsatz kam.

Urban wuchs in Thüringen auf. Mit 13 Jahren wechselte er auf ein Sportinternat, er besuchte 7 Jahre die Kinder- und Jugendsportschule, die KJS. Nach seiner Schulausbildung wurde er DDR-Jugendnationalfußballspieler. Marcus Urban, der damals noch Schneider hieß wie sein Stiefvater, galt als Nachwuchstalent der DDR.

Er brach Ende der 1990er seine sportliche Karriere ab und studierte Soziologie und Architektur in Weimar.

2008 erschien seine Biographie im Verlag "Die Werkstatt". Marcus Urban ist gegenwärtig als Designer/Marketing-Assistent in Hamburg tätig und spielt im Amateurverein Startschuss Hamburg.

Literatur Bearbeiten

  • Ronny Blaschke: Versteckspieler. Die Geschichte des schwulen Fußballers Marcus Urban
Verlag: Die Werkstatt, 144 Seiten

Weblinks Bearbeiten


Icons-mini-action forwardExport aus dem Daffs-Wiki.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki