FANDOM


D-Münstermaifeld Maifelder SV 1977

Logo des MSV

Der Maifelder SV 1977 e.V. ist ein Verein in Münstermaifeld in Rheinland-Pfalz.

Das Maifeld beschreibt die Region bei Polch und hat ihren Spitznamen wegen der vielen Landwirtschaft die im Mai betrieben wird.


Der Name Bearbeiten

Der Verein kommt aus Münstermaifeld, da in diesem Ort das Wort maifeld steckt kommt so der erste Teil des Vereinsnamen zustande. SV ist eine Abkürzung für Sportverein. Abgekürzt wird alles mit MSV. Wie der Verein umgangssprachlich ausdrücklich genannt wird. Der korrekte Name ist Maifelder SV 1977 e.V.


Die Geschichte Bearbeiten

Der Maifelder SV 1977 e. V. wurde im Juni 1977 aus der Taufe gehoben, doch vorher gab es schon viele - teilweise - hitzige Versammlungen und Einzelgespräche. Die bis dahin selbständigen Teilvereine

   * Spvgg. Maifeld
   * VFL Mertloch
   * TuS Naunheim

mussten sich in getrennt durchgeführten Generalversammlungen auflösen. Dies war lange Zeit der entscheidende Knackpunkt. In der anschließenden Gründerversammlung am 08. Juli 1977 im Saal Esch, Naunheim, die mehrfach unterbrochen werden musste, weil über 60 Mitglieder der vorgenannten Teilvereine immer wieder leidenschaftlich diskutierten, kam es letztlich doch zum geplanten Zusammenschluss. Mit nur 2 Gegenstimmen wurde die Vereinssatzung beschlossen. Auch der Name des neuen Vereins - Maifelder Sportverein 1977 e. V. (kurz: MSV) - wurde fast einstimmig bestätigt.

Die Satzung wurde von:

   * Wolfgang Brachtendorf, Mertloch
   * Josef Sevenich, Lasserg
   * Rudi Binzen, Pillig
   * Tilman Boehlkau, Pillig
   * Alois Faber, Naunheim und
   * Josef Reichert, Mertloch

unterzeichnet.


Der Verein heute Bearbeiten

Der Maifelder SV ist bis heute eine feste Größe im Maifeld, bzw.in Mayen-Koblenz. Zur Zeit unterstützen ca. 560 Mitglieder den Verein; davon nutzen rund 350 Mitglieder aktiv die angebotenen Sportmöglichkeiten. Der MSV bietet neben Fußball auch Breitensport in vielen Abteilungen an. Hier sind insbesondere zu nennen:

   * 3 Kinderturngruppen (die 4. befindet sich im Aufbau)
   * 3 Frauengymnastikgruppen
   * 1 Aerobicsportgruppe
   * 1 Sportabzeichengruppe
   * 11 Jugendmannschaften mit über 150 aktiven Jugendlichen
   * 1 Fußball-Freizeitmannschaft
   * 2 Fußball-Alte Herren-Mannschaften
   * 1 Fußball-Ü40-Mannschaft
   * 2 Fußball-Seniorenmannschaften (A- und D-Klasse)

So gibt es viele verschiedene Möglichkeiten den Verein zu nutzen. Er kann sivch zwar mit großen Vereinen nicht messen, aber für eine Dorfmannschaft ist diese Anzahl normal, bzw. typisch.


Mädchenfußball Bearbeiten

Der Maifelder SV ist einer der Vereine , der Mädchenfußball sehr fördert. So gibt es viele aktive Sportlerinnen , die sich stark mit Fußball beschäftigen und lagsam aber sich er Vorurteile hinter sich lassen. Was dem Ruf des Vereines überhaupt nicht schadet.


Mitglieder Bearbeiten

Im MSV gibt es ca. 560 Mitglieder, davon sind ca. 350 Mitglieder aktiv. Der Verein ist zwar noch im Aufbau aber für so einen kleinen Ort wie Münstermaifeld schon enorm. Dabei muss man sagen , dass die Mitglieder , wie es auf dem Land eher üblich ist , aus vielen verschiedenen orten stammen.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki