FANDOM


Magdeburg Poor Pigs

Die Magdeburg Poor Pigs sind ein Baseball- und Softballverein in Magdeburg, Sachsen-Anhalt. Die Poor Pigs, organisiert im Magdeburger Baseball- und Softballverein e.V. (MBV e.V.), sind Gründungsmitglied des Mitteldeutschen Baseball- und Softballverbandes (MBSV), welcher sich für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verantwortlich zeichnet. Die Vereinsfarben sind dunkelblau, rot und weiß.

Geschichte Bearbeiten

MPP-schweinchen.png

früheres Logo der Magdeburg Poor Pigs

Die Magdeburg Poor Pigs wurden im April 1994 gegründet und sind damit der erste Baseball-Verein im nördlichen Sachsen-Anhalt. Vier amerikanische Austauschstudenten führten damals im Rahmen des Hochschulsports der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die Sportarten Baseball und Softball ein. Ab 1995 nahm man als einziges Team aus den Neuen Bundesländern an der jährlich stattfindenden Hochschulmeisterschaft (College Series) teil. Der Teamname ist eine Anspielung auf die Redewendung "armes Schwein", die sich darin zeigte, dass die Studentenmannschaft anfangs kaum Ausrüstung oder Ahnung von den Baseball-Regeln hatte.[1] Das Schwein ist auch im ersten Teamlogo erkennbar.

Zu Beginn des Jahres 2000 entschieden sich die Teammitglieder dazu, ab dem Frühjahr Baseball im offiziellen Ligabetrieb zu spielen. Zusammen mit der American-Football-Mannschaft Magdeburg Orcas wurde dazu der American Sport Club e.V. als Trägerverein gegründet. Die Poor Pigs sind Gründungsmitglied des zeitgleich gegründeten Mitteldeutschen Baseball- und Softballverbandes e.V., der seitdem den Spielbetrieb für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausrichtet.

Anfang 2008 haben die Poor Pigs wieder das Training und die Organisation des Hochschulsports in Magdeburg übernommen. Der Verein betreut außerdem eine Schul-Arbeitsgemeinschaft Baseball und Softball am Ökumenischen Domgymnasium Magdeburg.

Die Meisterschaft der Länderliga Baseball Mitteldeutschland in der Saison 2009 gilt als größter Vereinserfolg seit 2000. Mit dem Aufstieg in die Mitteldeutsche Liga Baseball benannte sich der Trägerverein in Magdeburger Baseball- und Softballverein e.V. um.

Mannschaften Bearbeiten

Baseball (Herren) Bearbeiten

Die Baseballmannschaft der Herren wird von Thomas Rochel trainiert und gewann in der Saison 2009 die Meisterschaft der Länderliga Baseball Mitteldeutschland des MBSV. Für die Saison 2010 wurde für die höhere Mitteldeutsche Liga Baseball gemeldet. Gegner sind dort Mannschaften der Vereine Leipzig Wallbreakers, Dresden Dukes, Erfurt Latinos und Braunsbedra Coalminers.

Baseball (Kinder und Jugend) Bearbeiten

Die im Jahre 2005 gegründete Kinder- und Jugendmannschaft nimmt vereinzelt an Turnieren und Baseball-Camps teil. Ein regelmäßiger Spielbetrieb ist im Aufbau.

Softball (Damen) Bearbeiten

Die Damen im Verein nehmen als Spielerinnen einer Spielgemeinschaft mit den Leipzig Wallbreakers und den Dresden Dukes an den Spieltagen der Mitteldeutschen Liga Softball (MDLS) teil.

Erfolge (Auswahl) Bearbeiten

Baseball
  • 2009: Meister der Länderliga Baseball Mitteldeutschland, Finalsieg mit 14:09 gegen die Erfurt Latinos 2[2]
  • 2008: Vizemeister der Aufbauliga Baseball Mitteldeutschland, Finalniederlage mit 10:11 gegen die Cottbus Graduates[3]
  • 2002: Gewinner des Flugbörse-Cups
Softball
  • 2007: 2. Platz beim 1. Cube-Cup der Berlin Borg (Mixed Softball)[4]

Scorer und Umpire Bearbeiten

In der Saison 2010 meldete der Verein 4 lizenzierte Umpire (2 mit C-Lizenz, 2 mit B-Lizenz) und 6 Scorer (5 mit C-Lizenz, 1 mit B-Lizenz).

Ballpark Bearbeiten

MPP-sportplatz-tonschacht-skizze.png

3D-Skizze des Sportkomplexes "Tonschacht", Magdeburg-Westerhüsen

Vom Herbst 2008 bis zum Frühjahr 2010 baute die Stadt Magdeburg den Sportkomplex Tonschacht in Magdeburg-Westerhüsen zu einem kombinierten Areal aus Baseball-, Softball- und Fußballplatz um. Seit Fertigstellung im Mai 2010 nutzen die Poor Pigs das Areal als Trainings- und Spielort. Das Baseballfeld hat mit einer Entfernung der Outfield-Begrenzung zur Homeplate von 122 Metern internationale Spielfeldmaße. Das Outfield wird vom Softball- und Jugendfeld überlappt. Der Fußballrasenplatz wird durch den SV Lokomotive Südost Magdeburg genutzt. Durch die frühere Nutzung des Areals als Tongrube sind an deren Rändern Hänge entstanden, die als Zuschauertribünen genutzt werden.

Siehe auch Bearbeiten

Baseball, Softball, Major League Baseball

Weblinks Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. poorpigs.de: Abschnitt Vereinsgeschichte auf der Vereinshomepage poorpigs.de
  2. poorpigs.de: Spielbericht zum Länderliga-Finale 2009 auf poorpigs.de
  3. poorpigs.de: Spielbericht zum Aufbauliga-Finale 2008 auf poorpigs.de
  4. poorpigs.de: Spielbericht zum Cube-Cub 2007 auf poorpigs.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki