Fandom

VereinsWiki

Männergesangverein Zellerau-Harmonia 1889

29.220Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Portal:Musik Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik



Der Männergesangverein Zellerau-Harmonia 1889 ist ein Männerchor aus dem Stadtteil Zellerau in Würzburg.


Geschichte Bearbeiten

Gegründet wurde der Chor 1889 als Mainviertler Männergesangverein Harmonia 1889. Nachdem der Chor nach dem 1. Weltkrieg sehr klein war, vereinigte er sich zusammen mit dem Männergesangverein Zellerau 1894 zum Männergesangverein Zellerau-Harmonia 1889 Würzburg, damals unter der Leitung von J. M. Lochner. Der Chormeister gründete auch die Lochnersche Chorgemeinschaft, in der er mehrere, sonst selbstständige, Männerchöre für größere Veranstaltungen zusammenführte, teilweise bis zu 200 Mann. Nach dem 2. Weltkrieg war der Chor wieder stark dezimiert. Bereits 1948 hatte der Verein schon wieder rund 100 Sänger. Im Jahr 1979 gab es 45 aktive Sänger.


Auftritte Bearbeiten

Der Chor singt hauptsächlich weltliche Lieder, gestaltete in seiner Geschichte aber auch kirchliche Anlässe, wie Christmetten in der Heilig-Kreuz-Kirche oder der Burkarder Kirche. Seit 1959 gestaltet der Verein die Abendmusik Rosengarten. Außerdem ist der Verein schon seit Jahrzehnten bei den Würzburger Chormusiktagen und den Deutschen Sängerbundfesten aktiv.

Auf verschiedenen Reisen gab der Chor bereits viele Konzerte im In- und Ausland. Beispielsweise Frankreich (1965). Zum Vereinsleben gehören regelmäßige Familienausflüge, Faschingsveranstaltungen, Weihnachtsfeiern.


Chorleiter Bearbeiten

  • Musikdirektor Ignaz Herbst
  • Josef Gräf
  • Max Josef Kunkel
  • Carl Lochner
  • Eugen Herbath
  • Felix Heuler
  • Philipp Schleyer
  • Dr. Reinhard Worschech
  • Toni Völker
  • Josef Maria Lochner (1921-1964)
  • Michel Rühl (1964-1972)
  • Raimund Meck (um 1979)
  • Wolfgang Kurz (1988-1998)

Literatur Bearbeiten

Festschrift: 90 Jahre Männergesangverein Zellerau-Harmonia Würzbrug 1889, Würzburg, 1979


Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki