FANDOM


Lothar Steinhauer („Tanne“) (* 27. März 1955) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der Stürmer spielte viele Jahre für dem Remscheider Verein BV 08 Lüttringhausen, unter anderem 1982/83 in der 2. Fußball-Bundesliga wo er in 32 Spielen 12 Tore erzielte. Der Kopfballspezialist kam 1978 als 23-jähriger vom RSV Meinerzhagen mit der Empfehlung von 25 Saisontoren zum BVL. Im DFB-Pokal 1979 erzielte er drei Tore gegen Westfalia Herne und sorgte damit für den Einzug in die 3. Runde. Steinhauer war mehrfacher Niederrheinauswahl-Spieler, wurde 1982 Torschützenkönig (27 Tore) der Oberliga Nordrhein und feierte mit dem BV Lüttringhausen die Oberligameisterschaft.

Auch in seiner späteren Laufbahn blieb Lothar Steinhauer seiner Heimat treu, als Trainer war er fünf Jahre für den FC Remscheid verantwortlich, bis er im Herbst 2007 entlassen wurde.

Ab der Saison 2009/2010 wird Lothar Steinhauer Trainer beim Landesligisten SV09/35 Wermelskirchen.


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0