Fandom

VereinsWiki

Julius Müller (Leichtathlet)

28.643Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Julius Müller (* 10. Mai 1903 in Rottenburg am Neckar; † 1. April 1984 in Kuchen) war ein deutscher Stabhochspringer.

Müller gehörte dem Turnverein Cannstatt, später dem Turnverein Kuchen an. Er nahm in der Disziplin Stabhochsprung an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam und 1936 in Berlin teil. In Amsterdam belegte er in der Endrunde der Leichtathletikdisziplin mit einer übersprungenen Höhe von 3,65 den neunten Platz, in Berlin belegte er mit der in der Finalrunde im ersten Versuch übersprungenen Höhe von 3,80 m den 17. Platz, er war dreimal an der nächsten Höhe von 4 m gescheitert.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig.png Profil: Müller, Julius
Beruf deutscher Leichtathlet (Stabhochsprung)
Persönliche Daten
Geburtsdatum 10. Mai 1903
Geburtsort Rottenburg am Neckar
Sterbedatum 1. April 1984
Sterbeort Kuchen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki