FANDOM


Der Jugendkulturverein Kokolores e.V. ist ein Verein in Künzelsau in Baden-Württemberg. Er wurde im April 1993 gegründet. Aus einigen Vorschlägen wie z.B. Kulturbeutel, Ghetto, oder Kultur Express wurde damals der Name Kokolores ausgewählt.

Nachdem der alte Bahnhof als Örtlichkeit für ein Jugendcafé und für Veranstaltungen für Jugendliche feststand, begann im April 1994 der Umbau. Im November 1994 wurde das Café im Bahnhof eröffnet. 1998 renovierte Kokolores das zweite Obergeschoss, wo seitdem weitere Räume, etwa für Workshops, zur Verfügung stehen. Der Verein gewann 2009 den ClubAward von DassDing und der Popakademie Mannheim.

Der Jugendkulturverein Kokolores ist ein gemeinnütziger Verein, der das Ziel hat, das kulturelle Angebot (Konzerte, Lesungen, Abende unter einem bestimmten Motto, Kicker/Schachturniere) und v.a. für Jugendliche zu verbessern. Dabei sollen möglichst viele Mitglieder helfen, ihre eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen und verwirklichen. Kokolores finanziert sich durch den Verkauf von Getränken, aus dem Überschuss von Veranstaltungen und aus Spenden. Der Jugendkulturverein finanziert mit erwirtschafteten Mitteln weitere kulturelle Veranstaltungen, die oftmals nicht rentabel sind.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.