FANDOM


John Twomey (* 7. Juli 1955 in Cork) ist ein irischer Segler und ehemaliger Diskuswerfer und nahm in diesen Sportarten mehrfach an den Paralympischen Spielen teil.

In seiner Jugend war Twomey ein begeisterter Radfahrer. Nach einem Fahrradunfall 1970, bei dem er sich eine T3-Verletzung zuzog, war er auf einen Rollstuhl angewiesen und wandte sich nun nach seiner Genesung dem Behindertensport zu. Twomey nahm erstmals 1976 als Diskuswerfer an den Paralympischen Spielen in Toronto teil. Bei seiner dritten paralympischen Teilnahme 1984 in England gelang es ihm, eine Bronzemedaille zu gewinnen. Auch vier Jahre später in Seoul konnte Twomey eine Medaille gewinnen, diesmal jedoch Gold.

Nachdem Segeln 1996 eine paralympische Disziplin wurde, wechselte Twomey von der Leichtathletik in diese Sportart und trat 2000 und 2004 an. Bei den Paralympischen Spielen 2008 in Peking war er im 2er-Kielboot gemeldet.

Durch seine seit 1976 durchgängige Teilnahme an den Paralympischen Spielen ist er der irische Sportler mit den meisten Teilnahmen an den Olympischen bzw. Paralympischen Spielen für Irland.

Fairytale kdmconfig Profil: Twomey, John
Beruf irischer Segler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 7. Juli 1955
Geburtsort Cork


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki