FANDOM


John Naber (* 20. Januar 1956 in Evanston) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer.

Naber galt als der legitime Nachfolger des deutschen Weltklasserückenschwimmers Roland Matthes und gewann bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal die Goldmedaillen über 100 m und 200 m Rücken. Da er auch Goldmedaillen mit der US-amerikanischen 4×100 m Lagenstaffel und der 4×200 m Freistilstaffel sowie die Silbermedaille über 200 m Freistil gewann, avancierte er zum erfolgreichsten Schwimmer dieser Spiele.

Im Jahr 1982 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

WeblinksBearbeiten

  • John Naber in der “International Swimming Hall of Fame” (englisch)
Fairytale kdmconfig Profil: Naber, John
Beruf US-amerikanischer Schwimmer
Persönliche Daten
Geburtsdatum 20. Januar 1956
Geburtsort Evanston, Illinois


en:John Naber fr:John Naber he:ג'ון נייבר hr:John Naber it:John Naber ja:ジョン・ネーバー nl:John Naber no:John Naber pl:John Naber pt:John Naber

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.