FANDOM


Jelena Oleinikowa (russ. Елена Олейникова, engl. Transkription Yelena Oleynikova; * 9. Dezember 1976 in Sernograd) ist ein ehemalige russische Dreispringerin.

2001 schied sie bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Edmonton in der Qualifikation aus und gewann die Bronzemedaille bei der Universiade.

Ebenfalls Bronze gab es für sie im Jahr darauf bei Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft in Wien und bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in München.

Bei der WM 2003 in Paris/Saint-Denis kam sie auf den 14. Platz.

2002 wurde sie im Freien und 2004 in der Halle russische Meisterin.[1][2]

Persönliche Bestleistungen Bearbeiten

  • Dreisprung: 14,83 m, 17. Juni 2002, Prag
    • Halle: 14,60 m, 7. Januar 2002, Moskau

Weblinks Bearbeiten

Fußnoten Bearbeiten

  1. gbrathletics: Russian Championships
  2. gbrathletics: Russian Indoor Championships
Fairytale kdmconfig Profil: Oleinikowa, Jelena
Namen Олейникова, Елена; Oleynikova, Yelena
Beruf russische Dreispringerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 9. Dezember 1976
Geburtsort Sernograd


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki