FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Jean Boiteux (* 20. Juni 1933) ist ein ehemaliger französischer Schwimmer.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki gewann er über 400 m Freistil die Goldmedaille und verbesserte dabei den Olympischen Rekord auf dieser Strecke gleich um über 10 Sekunden. Damit wurde er der erste Franzose, der im Schwimmen Olympiasieger wurde. Weiterhin gewann er mit der 4×200 m Freistilstaffel die Bronzemedaille.

Im Jahr 1982 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks Bearbeiten

  • Jean Boiteux in der “International Swimming Hall of Fame” (englisch)


en:Jean Boiteux fi:Jean Boiteux fr:Jean Boiteux pl:Jean Boiteux

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.