FANDOM




Klicke hier, um die obige Vorschau zu aktualisieren </noinclude> Jawhar „Joe“ Mnari (arabisch جوهر مناري‎‎‎; * 8. November 1976 in Monastir; auch Jaouhar Mnari geschrieben) ist ein tunesischer Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Die Karriere des 1,84 Meter großen und 82 Kilogramm schweren defensiven Mittelfeldspielers begann bei seinem Heimatverein Union Sportif Monastir und führte ihn 2000 zum tunesischen Spitzenklub Espérance Sportive de Tunis, bei dem er in 270 Erstligaspielen 27 Tore erzielte und mit dem Mnari drei Meisterschaften gewann und an der CAF Champions League teilnahm.

Im Sommer 2005 wechselte er zum Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Nach anfänglichen Eingewöhnungsschwierigkeiten spielt Mnari unter Trainer Hans Meyer in der zweiten Saisonhälfte regelmäßig in der Startelf. Nachdem er sich auch in der folgenden Saison als wichtiger Bestandteil der Mannschaft erwies, verlängerte der Verein seinen Vertrag bis zum Sommer 2010.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Jawhar Mnari war mit der tunesischen Fußballnationalmannschaft 2004 Afrikameister. Zudem stand er im Aufgebot für den Konföderationen-Pokal 2005 und für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006, wo er alle drei Spiele der Tunesier bestritt und sogar ein Tor erzielte.

In 40 Länderspielen erzielte Mnari zwei Tore.

Titel und ErfolgeBearbeiten

  • Afrikameister 2004 mit der tunesischen Nationalmannschaft
  • Tunesischer Meister mit Espérance Sportive de Tunis
  • Deutscher Pokalsieger 2007 mit dem 1. FC Nürnberg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki