FANDOM


Jaak Uudmäe (* 3. September 1954 in Tallinn) ist ein ehemaliger estnischer Dreispringer, der für die Sowjetunion antrat. Bei einer Körpergröße von 1,90 betrug sein Wettkampfgewicht 73 kg.

Jaak Uudmäe ist in Erinnerung geblieben als der Dreispringer, der bei den Olympischen Spielen 1980 durch seinen Sieg seinen Mannschaftskollegen Viktor Sanejew daran hinderte, zum vierten Mal in Folge Olympiasieger zu werden. Mit 17,35 sprang Uudmäe bei seinem Olympiasieg immerhin fast so weit, wie Viktor Sanejew bei seinem ersten Olympiasieg in der Höhe von Mexiko-Stadt.

Jaak Uudmäe gewann außerdem drei Medaillen bei Halleneuropameisterschaften. 1977 gewann er Silber mit 16,46 hinter Sanejew mit 16,65. 1979 gewann Uudmäe Bronze mit 16,91 hinter seinen beiden sowjetischen Mannschaftskameraden Gennadi Waljukewitsch (17,02) und Anatoli Piskulin (16,97). 1980 gewann er mit 16,51 Silber hinter dem Ungarn Bela Bakosi mit 16,86. 1983 war Uudmäe mit 16,56 noch einmal Fünfter bei einer Hallen-EM.

Weblinks Bearbeiten

  • Jaak Uudmäe in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)
Fairytale kdmconfig Profil: Uudmäe, Jaak
Beruf estnischer Dreispringer
Persönliche Daten
Geburtsdatum 3. September 1954
Geburtsort Tallinn


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki