FANDOM


Tools blue Dieser Artikel ist nicht ausreichend kategorisiert! Füge mindestens eine passende Kategorie hinzu.
Template superseded Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern!

Die Entstehung des Vereins Historische Landmaschinen Diedenbergen (HLD) fällt auf das Jahr 2002 zurück. 9 Gleichgesinnte fanden sich zusammen um der Idee eine Form zu geben. 2003 wurde der Verein dann an das Vereinsregister gemeldet. Erste Aktivität des Vereins war eine Ausfahrt mit 6 Landmaschinen im Mai 2003. Die erste eigene Veranstaltung war ein Landmaschinen- Treffen im August 2003 und überzeugte. An die 40 Traktoren fanden den Weg ins Speedway- Stadion Diedenbergen. Wenig mehr als ein gemütliches Beisammensein, aber die Idee hatte gezündet.

Stetig wachsende Besucher- und Teilnehmer- Zahl in den darauf folgenden Jahren ließen auch die Mitglieder- Anzahl anwachsen. Die Satzung entspricht dem Erhalt von alten Landmaschinen, Pflege von Brauchtum sowie dem Bewahren von altem Wissen um die Landwirtschaft. Auf lange Sicht wird ein Freilichtmuseum angestrebt. Das Vereinsleben findet jährlich seinen Höhepunkt im Landmaschinen- Treffen am 1. Wochenende im August. Der Fuhrpark des HLD umfasst 5 Deschmaschinen, diverse Kartoffelroder, Mähbinder, Grasmäher mit Handablage, Gabelwender und Heurechen. Hinzu kam eine Vollgattersäge von 1920, die allerdings noch nicht wieder aufgebaut ist. Das jährliche Landmaschinentreffen zieht mittlerweile über 250 Exponate mit etwa 5000 Besucher an.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki