FANDOM


Die Hildesheimer Blindenmission e.V. (kurz HBM) ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in Hildesheim. Die Organisation wurde 1890 von Luise Cooper als Hildesheimer Missionshilfeverein gegründet und ist damit die älteste deutsche Blindenmission überhaupt.

Satzungszweck des Vereins ist es, jungen blinden Menschen neben einer umfassenden Ausbildung ein Leben in christlicher Gemeinschaft zu ermöglichen. Die HBM betreibt zu diesem Zweck Blindenausbildungswerke und unterstützt augenärztliche Dienste in Südostasien, in den Ländern China, Hongkong, Taiwan, Indonesien, Philippinen und Birma/Myanmar.

WeblinksBearbeiten

Website des Vereins


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki