FANDOM


Der Hamburger Klimaschutz Fonds e.V. (HKF) ist eine Umweltschutzorganisation zur Förderung von Maßnahmen zum Zwecke des Klimaschutzes und wurde am 24. November 1994 unter Beteilung engagierter Fachleute und Bürger, der Hansestadt Hamburg, vertreten durch die damalige Umweltbehörde, sowie mit Unterstützung der Hamburgischen Elektrizitätswerke (HEW), gegründet.

Er ist ein parteiunabhängiger Zusammenschluß (NGO) von Menschen aus einem breiten gesellschaftlichen Spektrum, die ehrenamtlich in verschiedenen Initiativen und Verbänden, sowie in kirchlichen und gewerkschaftlichen Gruppen für die Umwelt engagiert sind. Seine persönliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit wird durch die Einbindung von Firmen und deren Geschäftsführern gewährleistet.

Der Hamburger Klimaschutz-Fonds fördert Projekte, die der Einführung von regenerativer Energiegewinnung und effizientem Energieeinsatz dienen. Mit nachhaltigen Projekten sollen Schüler die Notwendigkeit des Klimaschutzes und die verschiedenen Lösungsansätze der Einführung regenerativer Energien kennen lernen. Seit 1994 wurden mehr als hundert Schulen und Sportvereine unter Kofinanzierung des HKF mit thermischen und photovoltaischen Solaranlagen ausgerüstet. Es werden darüber hinaus überregionale oder internationale Kooperationsprojekte gefördert. Es konnten Schulpartnerschaften mit Schulen unter anderem in Tansania, Namibia und Nicaragua mit dem geförderten Bau von Solaranlagen, Feldbewässerungen und Trinkwasserentkeimungen realisiert und langjährig betreut werden. Gefördert werden globale Konzepte in einem breiten Spektrum von Solarthermischen Kraftwerken in Nordafrika und ein Stromleitungsnetzwerk zwischen Nordafrika, dem Mittlerem Osten und Europa (Trec/ Desertec) sowie wirtschaftspolitische Betrachtungen mit dem Ziel der Umstrukturierung in Energiewirtschaft und Klimaschutz oder die technische Qualifizierung von Arbeitslosen und Gästen aus Schwellenländern . Zu diesen Leuchtturmprojekten gehörten beispielsweise:

  • DESERTEC - Schwarzbuch klimaschädlicher Subventionen
  • HEOS - Masterplan Klimaschutz Hamburg

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.