FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
HSG Albstadt
Voller Name Handball - Spielgemeinschaft Albstadt
Abkürzung(n)HSG
Gegründet
Vereinsfarbenrot / schwarz
HalleMazmannhalle
Plätze
TrainerGünther Hejny
LigaRegionalliga Süd


Homepagehttp://hsg-albstadt.de
Größte Erfolge
National Meister der 2. Bundesliga Süd

Die HSG Albstadt ist ein Handballverein aus der württemberigschen Stadt Albstadt. Sie wurde aus den Handballabteilungen der Vereine EK Ebingen, TSG Magrethausen und TSV Lautlingen zusammengeschlossen.

Die Frauenabteilung des Vereins spielte zwischen 1997[1] und 2001[2] und zwischen 2004[3] und 2006[4] in der 2. Handball-Bundesliga. Die beste Platzierung in der 2. Liga war der erste Platz in der Saison 1998/99.[5] Zur Zeit spielt die Mannschaft in der Regionalliga Süd.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 2. Bundesliga Süd 1997/98
  2. 2. Bundesliga Süd 2000/01
  3. 2. Bundesliga Süd 2004/05
  4. 2. Bundesliga Süd 2005/06
  5. 2. Bundesliga Süd 1998/99

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki