FANDOM


siehe auch:Handball


Hsc200mb logo.gif

Logo

Der HSC 2000 Magdeburg e.V. ist ein Handballverein aus Magdeburg.

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde am 20. Januar 2000 durch die Fusion der Handballabteilung des SV Fortuna Magdeburg und dem weiblichen Bereich des SC Magdeburg gegründet. Mit Wirkung vom 1. Juli 2000 wurden alle Mitglieder der beiden Abteilungen mit Unterstützung des Handball Verbandes Sachsen-Anhalt in den neuen Verein übergeleitet und die neuen Mannschaften unter Beachtung der Zielstellung des Vereins zusammengestellt.

Der Verein hat derzeit ca. 250 Mitglieder, die in 7 Mannschaften spielen.

Sportstätten Bearbeiten

Spiel- und Trainingsstätte des HSC 2000 Magdeburg e.V. sind die Sporthallen Bruno Taut in Magdeburg und die Mittellandhalle in Barleben.

LigazugehörigkeitBearbeiten

Die 1. Damenmannschaft spielt unter dem Namen Barleber Bandits in der 2. Handball-Bundesliga Nord.

Weblink(s)Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki