FANDOM


Der Global Nature Fund (GNF) ist eine internationale Stiftung für Umwelt und Natur, die im Frühjahr 1998 gegründet wurde. Die Hauptgeschäftsstelle befindet sich in Radolfzell am Bodensee, Deutschland. Seit der Gründung setzt sich der GNF weltweit für den Natur- und Umweltschutz sowie den Artenschutz, die Umweltbildung und die internationale Zusammenarbeit ein.

Im Jahr 1998 wurde das internationale Seennetzwerk „Living Lakes/Lebendige Seen“ durch den GNF ins Leben gerufen. Das Ziel dieser weltweiten Umweltinitiative ist der dauerhafte Schutz von Seen, Feuchtgebieten und der Trinkwasserreserven unserer Erde. In der aktiven Zusammenarbeit der Living Lakes-Partnerorganisationen mit der Bevölkerung, mit Regierungen und Wirtschaftspartnern stehen umweltfreundliche und nachhaltige Aktivitäten und Strukturen im Vordergrund. Dieses internationale Netzwerk ist das größte Projekt des Global Nature Fund, das inzwischen aus über 40 Partnerseen besteht.

Die Stiftung setzt sich weiterhin in Projekten auch für den Erhalt und den Schutz von Kulturlandschaften ein. In allen Projekten wird an Lösungen gearbeitet, die den Menschen ausdrücklich mit einschließen.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki