FANDOM


Museu Papel Moeda (Porto)

Fundação Dr. António Cupertino de Miranda

Die Fundação Dr. António Cupertino de Miranda ist eine Stiftung in der portugiesischen Stadt Porto. Sie wurde 1964 von dem Bankier António Cupertino de Miranda (1892–1988) errichtet. Der Stiftungszweck liegt in den Bereichen Kultur und Bildung.

Der Sitz der Stiftung befindet sich seit dem 1. April 1991 an der Avenida da Boavista. Das Gebäude wurde nach Plänen des Architekten Francisco Braancamp de Figueiredo errichtet. Am 20. Januar 1996 eröffnete darin das Museu do Papel Moeda (= Museum für Papiergeld).

Weblinks Bearbeiten

41.164944-8.673209Koordinaten: 41° 9′ 54″ N, 8° 40′ 24″ W
Schwerwiegender Fehler: The format of the coordinate could not be determined. Parsing failed.


pt:Fundação Dr. António Cupertino de Miranda

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki